Samstag, 23.06.2018

Transporterfahrer missachtet Rotlicht - Polizei direkt hinter ihm

Polizei Marktheidenfeld

Marktheidenfeld Dienstag, 06.03.2018 - 11:45 Uhr

Der Fahrer eines polnischen Kleintransporters hatte am Montagabend besonders Pech: Als der beim Abbiegen eine rote Ampel ignorierte, befand sich direkt hinter ihm ein Streifenwagen.

Als der Fahrer eines polnischen Kleintransporters am Montag gegen 20:45 Uhr von der Luitpoldstraße kommend bei Rotlicht in die Petzoltstraße einbog, übersah er einen direkt hinter ihm fahrenden Streifenwagen der Polizei. Er wurde daraufhin angehalten und kontrolliert. Da er keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, musste er eine Sicherheitsleistung in Höhe des zu erwartenden Bußgeldes hinterlegen.

 

„Raser der Woche“

Bischbrunn. Mit einer Geschwindigkeitsübertretung von 32 km/h war am Montag, um 14:54 Uhr, ein Lkw-Fahrer auf der Staatsstraße 2312 unterwegs. Im Rahmen einer stationären Verkehrskontrolle wurde der Lkw angehalten. Bei Auswertung des Fahrtenschreibers wurde festgestellt, dass der 61-jährige Kraftfahrer statt der erlaubten 60 km/h mit einer Geschwindigkeit von 92 km/h unterwegs war. Anzeige wird erstattet.

 

Abgelaufenes Versicherungskennzeichen

Marktheidenfeld. Mit einem abgelaufenen Versicherungskennzeichen war am Montag, gegen 09:00 Uhr, ein 77-jähriger Mann mit seinem Mofa in der Luitpoldstraße unterwegs. Er wurde von einer Polizeistreife angehalten und die Weiterfahrt unterbunden. Direkt nach der Kontrolle und der Anzeigenaufnahme kümmerte sich der Mann um ein gültiges Versicherungskennzeichen und zeigte dies auf der Dienststelle vor. So konnte der Mann seine Fahrt anschließend fortsetzen.

 

Neuer Kinderwagen gestohlen

Marktheidenfeld. Ein neuer Kinderwagen im Wert von 500 € wurde am Samstag, zwischen 10:00 und 14:00 Uhr, gestohlen. Der cremebeige/braune Kinderwagen der Marke Gesslein, Typ Trend, stand ungesichert auf einer überdachten, frei zugänglichen Ausstellfläche seitlich neben dem Geschäftsgebäude in der Obertorstraße. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Marktheidenfeld, Tel. 09391/9841-0.

bak/Polizei Marktheidenfeld

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..