Montag, 10.12.2018

Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein unterwegs

Lohr a.Main
Kommentieren

Einer Polizeistreife fiel am Montagmittag, gegen 11:30 Uhr, der Fahrzeugführer eines blauen Smart in der Rodenbacher Straße auf. Der 28-jährige Fahrer aus Roden hatte während der Fahrt auf seinem Handy herumgetippt.

Bei der anschließenden Kontrolle konnte er auch seinen Führerschein nicht vorzeigen und suchte diesbezüglich zunächst nach Ausreden. Wenig später stellte sich heraus, dass der 28-Jährige seinen Führerschein bereits Mitte des Jahres wegen Drogendelikten abgeben musste. Bei der aktuellen Kontrolle fielen den Beamten zudem drogentypische Ausfallerscheinungen beim Smart-Fahrer auf. Ein anschließender Drogentest vor Ort verlief positiv. Es folgte eine ärztliche Blutentnahme im Krankenhaus Lohr. Den 28-jährigen Rodener erwartet nun eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinwirkung.

jst/Polizei Lohr

Lade Inhalte...
Kommentare Beste Bewertungen Neueste Kommentare Älteste Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!