Montag, 24.09.2018

Gefährliche Drift in Lohr - BMW-Fahrer gesucht

Polizei Lohr

Lohr a.Main Samstag, 15.09.2018 - 10:48 Uhr

Im Lohrer Schafhofweg (Main-Spessart-Kreis) ist am Mittwoch ein BMW durch eine Kurve gedriftet und hat einen Fahrradfahrer gefährdet. die Polizei hofft nun auf Hinweise auf den Fahrer.

Am Mittwochnachmittag fuhr ein bisher unbekannter BMW-Fahrer mit hoher Geschwindigkeit mittig der Fahrbahn und mit quietschenden Reifen im Schafhofweg um die Kurve. Hierbei brach das Fahrzeugheck aus. Ein Radfahrer erschrak hierbei und konnte gerade noch auf den Gehweg ausweichen. Der BMW-Fahrer konnte sein Fahrzeug abfangen und fuhr weiter. Die Polizei Lohr bittet hierbei um Zeugenhinweise unter Tel. 09352/87410.

Betrunken mit Fahrrad unterwegs

Lohr a. Main: Am Mittwochabend wurde ein 20jähriger Fahrradfahrer in der Haaggasse angehalten und kontrolliert. Nachdem bei ihm Alkoholgeruch festgestellt wurde, unterzog er sich freiwillig ein Alkoholtest. Dieser ergab einen Wert von 2,26 Promille. Anschließend wurde eine Blutentnahme im Klinikum Lohr durchgeführt. Dem Fahrradfahrer erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Alkoholisiert und ohne Führerschein unterwegs

Lohr a. Main: Am Donnerstagnacht wurde ein 52jähriger Mofafahrer am Forellenhof kontrolliert. Hierbei konnte festgestellt werden, dass er nach Alkohol roch. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab 1,12 Promille. Diesbezüglich wurde zur Beweissicherung eine Blutentnahme im Klinikum Lohr durchgeführt. Weiterhin konnte festgestellt werden, dass das Mofa deutlich zu schnell fährt. Da der Fahrer nicht in Besitz einer notwendigen Fahrerlaubnis ist, erwartet ihn neben einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr auch eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Mehrere Sachbeschädigungen durch Graffiti

Lohr a. Main: Am Donnerstagabend konnten mehrere Sachbeschädigungen durch Graffiti festgestellt werden. Hierbei wurde die Hauswand eines Supermarktes in der Walter-Senger-Straße mit den Worten „Fuck, ACAB“ und „Hurensöhne“ beschmiert. Ähnliche beleidigende Wortlaute konnten auch an der Hauswand eines Vereinsheimes in der Pommernstraße und am Schulgebäude Nägelseezentrum festgestellt werden. Der Sachschaden beträgt insgesamt ca. 3000,00 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Lohr unter Tel. 09352/87410

Auto beschädigt und weitergefahren

Frammersbach: In der Zeit von Donnerstagabend bis Freitagmittag wurde ein in der Spessartstraße geparkter Opel Meriva von einem bisher unbekannten Fahrzeugführer angefahren und beschädigt. Durch den Anstoß wurde der linke hintere Radkasten massiv eingedellt. Der Unfallverursacher entfernte sich ohne seine Personalien zu hinterlassen. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2500,00 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Lohr unter Tel. 09352/87410.

dc/Meldungen der Polizei Lohr

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..