Montag, 24.09.2018

Exhibitionist im Zug zwischen Aschaffenburg und Würzburg

Polizei Lohr

Lohr a.Main Donnerstag, 06.09.2018 - 09:46 Uhr

Im Zug von Würzburg nach Aschaffenburg trat am Donnerstag um 05.00 Uhr ein Exibitionist auf. Der Mann stellte sich im Zugabteil neben zwei sitzende Frauen, ließ seine Hose herunter und fing an, an seinem Geschlechtsteil zu spielen.

Bei der nächsten Haltestelle in Partenstein verließ der Mann den Zug und rannte in unbekannte Richtung weg. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg.

Der Mann wird folgendermaßen beschrieben: ca. 40 Jahre alt, 185 cm, kräftige Figur, wenig Haare, trug eine kurze graue Hose und ein rötliches Oberteil.

Hinweise auf den Täter nimmt die PI Lohr am Main oder die Bundespolizei Würzburg entgegen.

 

Brandstiftung in Lohr?

An einem Baugerüst in der Vorstadtstraße in Lohr am Main wurde am Donnerstagnacht um 03.50 Uhr ein brennendes Staubfangnetz festgestellt. Die Besatzung eines Rettungswagens sah das brennende Netz und konnte den Brand mit einem Feuerlöscher löschen. Das betreffende Gebäude ist nahezu komplett mit einem Baugerüst versehen, welches wiederum mit einem sogenannten Staubfangnetz abgedeckt ist.

An der Brandstelle hing das Netz bis auf die dortige Fahrbahn der Vorstadtstraße und geriet offensichtlich dort in Brand. Durch das frühzeitige Erkennen des Brandes wurden lediglich ca. 3 qm des Netzes zerstört. Ein Gebäudeschaden entstand nicht.

Aufgrund der bisherigen Ermittlungen kann eine vorsätzliche Brandstiftung  nicht ausgeschlossen werden.

Hinweise auf verdächtige Beobachtungen zwischen 03.00 und 04.00 Uhr nimmt die Polizei Lohr am Main entgegen.

 

Fenster an öffentlicher Toilette beschädigt

Ein Fenster der öffentlichen Toilette an der Mainlände an der Osttangenten in Lohr am Main wurde am  Dienstag zwischen 18.00 und 21.00 Uhr mutwillig beschädigt.

Ein bislang unbekannter Täter beschädigte das äußere Fensterglas und zündete anschließend in der beschädigten Glasscheibe einen Böller. Das betreffende Fenster befindet sich auf der unteren Seite der Toilette.

Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 300 Euro geschätzt.

Hinweise auf den oder die Täter nimmt die Polizei Lohr entgegen.

 

 

Fahrraddiebstähle

 

In der Steinmühlgasse in Lohr am Main wurde in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein Damenfahrrad gestohlen. Die Besitzerin stellte ihr blau-lila-farbiges Fahrrad mit der Aufschrift „Schauff“ am Dienstag gegen 20.30 Uhr vor ihrem Haus in der Steinmühlgasse ab und sicherte es mit einem Fahrradschloss. Am Mittwoch war das Fahrrad um 15.30 Uhr weg. Auf dem Gepäckträger befand sich ein Metallkorb, der mit einem Gummiseil befestigt war. Der Zeitwert des Rades konnte noch nicht beziffert werden.

 

Ein weiteres Fahrrad wurde ebenfalls in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in der Unteren Brückenstraße in Lohr am Main entwendet. Hier handelte es sich um einschwarz-graues Mountainbike der Marke Bulls, das unversperrt auf der Straße abgestellt war. Der Wert des MTB wird auf ca. 200 Euro beziffert.

 

Hinweise nimmt in beiden Fällen die PI Lohr am Main entgegen.

 

 

Briefkasten beschädigt

In der Pommernstraße in Lohr am Main wurde in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch der Briefkasten am Bürgerhaus der Interessengemeinschaft Lindig beschädigt. Ein bisher unbekannter Täter riss den Briefkasten von der Wand. Der Sachschaden beträgt ca. 50 Euro.

Hinweise nimmt die Polizei Lohr entgegen.

 

Unfallflucht nachträglich angezeigt

Eine bereits zurückliegende Unfallflucht wurde erst am 06.09.18 bei der Lohrer Polizei bekannt.

Schon am 29.08.2018 parkte der Anzeigenerstatter seinen blauen Audi A6 Avant zwischen 11.00 und 13.00 Uhr auf dem Seeweg-Parkplatz in Lohr am Main. Bei seiner Rückkehr bemerkte er einen frischen Streifschaden an der rechten Seite der Heckstoßstange. Hinweise auf den Verursacher sind nicht vorhanden.

Polizei Lohr

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..