Mittwoch, 26.09.2018

Kaninchen in Frammersbach ausgebüxt

Stalltür stand offen

Frammersbach Donnerstag, 30.08.2018 - 11:47 Uhr

An ruhigen Tagen kann sich die Polizei auch mit solchen Fällen befassen. In Frammersbach (Main-Spessart-Kreis) sind zwei Kaninchen abgehauen. Eines davon wurde bereits angefahren und musste eingeschläfert werden. Sein Flucht-Kamerad wird noch gesucht.

Ein weiterer Fall wurde der Lohrer Polizei von besorgten Bürgern zugetragen. In Frammersbach wurden von einer Familie zwei Kaninchen gehalten. Da sich die Personen derzeit im Urlaub befinden schauten die Nachbarn nach den Tieren. Dabei wurde festgestellt, dass die Stalltüren offen standen und die beiden Kaninchen ausgebüxt waren. Eines war zwischenzeitlich angefahren worden und musste von einem Tierarzt eingeschläfert werden. Nach dem zweiten Kaninchen wird derzeit noch mit Hochdruck gefahndet … :).

Tierschutzrechtliche Verstöße konnten bei der polizeilichen Überprüfung nicht festgestellt werden.

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..