Mittwoch, 19.12.2018

Schlange in Lohrer Wohnung - Feuerwehr auf Reptilienfang

Lohr a.Main
Kommentieren

Einen eher ungewöhnlichen Auftrag hat die Feuerwehr Lohr am Samstag gegen 15.30 Uhr in der Rodenbacher Straße in Lohr erfüllt: Reptilienfang.

Die integrierte Leitstelle Würzburg wurde von Anwohnern informiert, dass sie eine Schlange in der Wohnung hätten und baten um Hilfe.

Der Kommandant der Feuerwehr Lohr wurde telefonisch von der Leitstelle informiert. Einsatzkräfte der Feuerwehr fingen schießlich die Schlange gemeinsam mit einem Fachmann für Reptilien in der Wohnung in der Rodenbacher Straße ein ein und setzten diese in einem Naturschutzgebiert aus. Gegen 16.10 Uhr war der Einsatz laut Feuerwehr beendet.

Feuerwehr Lohr/kick

Lade Inhalte...
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!