Sonntag, 18.11.2018

Streit auf dem Fest in Frammersbach

Polizei Lohr

Lohr a.Main Sonntag, 08.07.2018 - 09:22 Uhr

Im Festzelt in Frammersbach kam es in der Nacht von Samstag auf Sonntag um 04.00 Uhr in der Bar zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen vier jungen Männern.

 

Dabei soll evtl. einer der beteiligten Männer einen messerähnlichen Gegenstand gezeigt haben. Diesbezüglich hatte einer der Männer beim Eintreffen der Polizeistreife eine leichte Kratz- bzw. Schnittwunde auf der linken Schulter. Wie es zu dieser Verletzung kam, konnte der junge Mann jedoch vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung nicht sagen. Von den insgesamt vier beteiligten Personen waren beim Eintreffen der Polizei nur noch drei Männer anwesend. Da der Sachverhalt vor Ort nicht geklärt werden konnte, bittet die Polizei darum, dass sich mögliche Zeugen bei der Polizei Lohr melden.

 

Verdächtige Wahrnehmung in Partenstein

Am Samstagabend teilte ein Anwohner der Gartenstraße in Partenstein  um 22.10 Uhr der Polizei Lohr mit, dass er soeben eine seltsame Beobachtung gemacht habe.

In der Gartenstraße war zu dieser Zeit ein weißer Ford Transit Lieferwagen mit Berliner Kennzeichen geparkt.  Als ein ihm unbekannter Mann versuchte, das Fahrzeug zu öffnen oder zu verschließen, löste er offensichtlich die Alarmanlage aus. Als der Mitteiler den Mann daraufhin ansprach, entfernte sich dieser sofort von der Örtlichkeit.

Beim späteren Eintreffen einer Polizeistreife war das Fahrzeug weg.

Bei dem mitgeteilten Kennzeichen handelte es sich um ein Berliner Ausfuhrkennzeichen.

Weitere Zeugen, denen das Fahrzeug bzw. der Fahrer aufgefallen ist, können sich bei der Polizei Lohr melden.

 

Verkehrsunfall beim Überholen

Um 16.00 Uhr kam es am Samstag auf der Neuen Mainbrücke in Lohr a.Main zu einem Verkehrsunfall. Ein 29jähriger Quad-Fahrer wollte mit einem Fahrzeug einen langsam fahrenden Pkw überholen. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Quad und stieß zunächst gegen den gegenüberliegenden Bordstein und anschließend gegen den überholten Pkw Honda. Am Quad selbst entstand dabei nur geringer Sachschaden. An der Fahrerseite des Pkw Honda entstand jedoch Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro. Der Quad-Fahrer erlitt durch den seitlichen Anstoß Schürfwunden am Bein.

Polizei Lohr/mkl

Lade Inhalte...
laden

Die Diskussion wurde geschlossen..