Dienstag, 18.12.2018

Mann schleicht sich nachts in Pferdestall

Lohr a.Main
Kommentieren

Gegen 4.30 Uhr ist am 2. Mai ein Unbekannter in einen Steibcaher Pferdestall geschlichen. Die Polizei Lohr (Main-Spessart-Kreis) ermittelt, ob es Zusammenhänge mit anderen Fällen bestehen, in denen Pferde verletzt wurden.

Ein Pferdehalter aus der Eichhornstraße zeigte der Polizei nachträglich einen Hausfriedensbruch an, der sich bereits am 02.05.18, gegen 04:20 Uhr, ereignet hatte. Bei der Durchsicht der Aufzeichnungen seiner hofeigenen Überwachungskamera stellte er fest, dass sich zu dieser Zeit ein unbekannter Mann im Bereich des Pferdestalles herumtrieb. Der Unbekannte entwendete weder etwas, noch verursachte er einen Sachschaden. Eine nähere Beschreibung des Unbekannten liegt nicht vor.

In diesem Zusammenhang ist zu erwähnen, dass der Polizei in letzter Zeit einige Mitteilungen über schwer erklärbare Verletzungen von Pferden, sowie Sachbeschädigungen und Diebstähle an/in Pferdeställen mitgeteilt wurden.

Die Polizeiinspektion Lohr a.Main erbittet Hinweise unter Tel. 09352/8741-0.

Lade Inhalte...
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!