Mittwoch, 19.12.2018

Einige Anzeigen beim Tuning-Tag an der Mainlände in Lohr

Lohr a.Main
Kommentieren

350 Tuning-Fans haben sich am Sonntag am Parkplatz an der Lohrer Mainlände im Main-Spessart-Kreis versammelt. Die Polizei nutzte die Versammlung, um einige Fahrzeuge zu prüfen und musste am Ende einen Wagen aus dem Verkehr ziehen.

Nach polizeilichen Schätzungen versammelten sich ca. 350 Tuning-Fans mit ihren Fahrzeugen am Sonntag auf dem Parkplatz „Mainlände“ in Lohr am Main. Die Veranstaltung verlief aus polizeilicher Sicht ohne größere Beanstandungen. Lediglich drei Meldungen wegen Ruhestörung waren zu verzeichnen, teilweise konnten diese nach sofortiger Überprüfung nicht beanstandet werden.

Die Polizei in Lohr, die von zahlreichen umliegenden Dienststellen unterstützt wurde, führte im Umfeld der Veranstaltung, sowie auf verschiedenen An-und Abfahrtsstrecken intensive Verkehrskontrollen durch. So wurden insgesamt etwa 80, augenscheinlich getunte Fahrzeuge kontrolliert. Im Ergebnis wurden mehrere Anzeigen wegen unerlaubter baulicher Veränderungen erstattet. Auf die insgesamt fünf Personen kommen nun Bußgeldverfahren zu. Weiterhin wurde ein Fahrzeug aus dem Verkehr gezogen, da dem 28jährigen Fahrer die Fahrerlaubnis entzogen worden war. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren. Ein Fahrzeugführer war leicht angetrunken, da er aber weniger als 1,1 Promille hatte, erwartet ihn nun ein Bußgeldbescheid.

Im Rahmen von Geschwindigkeitsmessungen wurden insgesamt 44 Beanstandungen festgestellt. Hier wurden aber überwiegend nicht getunte Fahrzeuge, sondern auch der übliche Wochenend- und Ausflugsverkehr mit erfasst. Insgesamt kann ein positives Fazit gezogen werden. Die Anzahl der Beanstandungen sind im Vergleich zur Teilnehmerzahl als gering einzustufen. Auch die geringe Zahl der Beschwerden, zeigt dass sowohl Veranstalter, wie auch Teilnehmer auf einem ordnungsgemäßen und ruhigen Veranstaltungsablauf geachtet hatten.

Polizei Lohr

Lade Inhalte...
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!