Montag, 21.05.2018

Unbekannter bringt Straßenlaterne zu Fall

Polizei Lohr

Lohr a.Main Mittwoch, 09.05.2018 - 11:06 Uhr

Eine unbekannte Person ist in der Nacht von Montag auf Dienstag gegen eine Straßenlaterne gefahren, die daraufhin umknickte. Der Fahrer flüchtete vom Unfallort.

Von Montag auf Dienstagnacht fuhr eine unbekannte Person mit ihrem Pkw die Staatsstraße von Wiesthal kommend, in Richtung Krommenthal. Kurz nach der Bahnüberführung verunfallte der Pkw an einer dort stehenden Straßenlaterne, sodass diese umknickte und vermutlich auf das Fahrzeugdach stürzte. Im Nachgang entfernte sich die Person mit dem Pkw unbehelligt. Bei der Flucht wurde noch ein Verkehrsleitpfosten beschädigt. Die Polizeiinspektion Lohr a.Main ermittelt derzeit wegen Unfallflucht. Sie bittet Zeugen, die zur fraglichen Zeit in dem Bereich unterwegs waren um Hinweise.

Beifahrertür zerkratzt und Wischerarm verbogen

Lohr. In der Nacht von Sonntag auf Montag zerkratzte ein Unbekannter die Beifahrertür eines Audis und verbog den rechten vorderen Wischerarm. Der Pkw stand hierbei in der Einfahrt eines Anwesens in Sendelbach. Die Polizeiinspektion Lohr a.Main bittet um sachdienliche Hinweise.

Fahrrad aus Nebengebäude entwendet

Lohr. Durch einen Unbekannten wurde in der Nacht von Montag auf Dienstag ein Herrenfahrrad aus einem Nebengebäude in Steinbach entwendet. Das Fahrrad war mit einem Bügelschloss gesichert, die Tür des Nebengebäudes allerdings nicht. Gegen die unbekannte Person wird nun wegen Diebstahl eines Fahrrads und Hausfriedensbruch ermittelt. Die Polizeiinspektion Lohr a.Main bittet um sachdienliche Hinweise.

Unbekannter manipuliert an Schaufelbagger

Wiesthal. In der Zeit von Freitag auf Montag wurde durch ein unbekannter Täter an einem Schaufelbagger in Wiesthal manipuliert, sodass die Lenkung der Arbeitsmaschine nicht mehr einwandfrei funktionierte. Der selbständige Unternehmer bemerkte dies glücklicherweise rechtzeitig, sodass niemand zu Schaden kam. Der hinzugerufene Kundendienst bemerkte, dass die Schrauben des Motordeckels gelöst waren, zudem aber auch zwei elektronische Steckverbindungen getauscht wurden. Wer in der fraglichen Zeit verdächtige Personen im Bereich Bergstraße gesehen hat, möge sich bei der Polizei in Lohr (09352/8741-0) melden.

Unfallflucht auf Firmenparkplatz

Lohr. Auf dem Firmenparkplatz eines großen Unternehmens in der Bürgermeister-Doktor-Nebel-Straße wurde der Pkw eines Mitarbeiters beschädigt. Der Geschädigte konnte einen Lackschaden an der linken, hinteren Tür lediglich feststellen, da der Pollenstaub auf dem schwarzen Fahrzeug durch eine unbekannte Person um den entstandenen Schaden gewischt wurde. Die Polizeiinspektion Lohr a.Main bittet um sachdienliche Hinweise.

Beide Türen der Fahrerseite zerkratzt

Lohr. Am Dienstagnachmittag wurden durch eine unbekannte Person die Fahrertür und die dahinter befindliche Tür eines Pkw mit einem unbekannten spitzten Gegenstand zerkratzt. Die Mitarbeiterin eines Unternehmens in der Straße Zum Eisengießer stellte den Schaden nach Arbeitsende fest und verständigte die Polizei. Es wird wegen Sachbeschädigung ermittelt.

Mit 1,12 Promille hinterm Steuer

Lohr. Am Dienstagabend fiel einer Streife der Polizei ein Pkw in der Westtangente in Lohr auf. Bei der anschließend durchgeführten Verkehrskontrolle konnte beim Fahrer ein Alkoholwert von 1,12 Promille festgestellt werden. Gegen den 58jährigen Fahrzeugführer aus dem hiesigen Bereich wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt. Zudem wurde ihm die Weiterfahrt umgehend unterbunden, eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Schließlich konnte er seinen Weg fortsetzen - nun zu Fuß!

bak/Polizei Lohr

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..