Dienstag, 25.09.2018

Keine gute Idee: Fotos auf Eisenbahngleisen

Polizei Lohr

Lohr a.Main Sonntag, 15.04.2018 - 11:45 Uhr

Am Samstagnahmittag meldete jemand der Polizei, dass sich auf den Bahngleisen, im Bereich der Lohrer Wöhrde, Personen aufhalten.

 

 Eine beauftragte Streifenbesatzung traf einen 16-Jährigen und einen 18-Jährigen dort an. Die beiden erklärten, dass sie Aufnahmen für ein neues Profilbild machten. Die Beamten ermahnten die beiden jungen Männer und erstellen eine Bußgeldanzeige.

 

Lohr a.Main, OT Rodenbach, Lkr. Main-Spessart

Autolack verkratzt. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag parkte in der Talstraße 88 eine blauer VW-Golf ordnungsgemäß am Straßenrand. Ein bisher Unbekannter verkratzte währenddessen das hintere rechte Seitenteil. Der Sachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 800 €.

 

Steinfeld, OT Waldzell, Lkr. Main-Spessart

Illegale Müllentsorgung. Der Lohrer Polizei wurde von einer unerlaubten Müllentsorgung berichtet, die in der Zeit von Freitagabend bis Samstagmittag stattgefunden haben soll. Ein bisher Unbekannter legte auf einem Freizeitgrundstück, im Eckweg, eine Feuerstelle an, in der offensichtlich OSB-Platten, Glasflaschen, Pinsel und Farbdosen verbrannt wurden.

Die Polizeiinspektion Lohr a.Main erbittet in beiden Fällen Hinweise unter Tel. 09352/8741-0.

 

Frammersbach, Lkr. Main-Spessart

Motorradfahrer gestürzt und verletzt. Am Samstagnachmittag fuhr eine Kolonne von Motorradfahrern von Frammersbach in Richtung Wiesen. Ein 53-jähriger Fahrer einer 500er Kawasaki kam dabei in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte in den Straßengraben. Dabei verletzte er sich an der linken Hand und am linken Bein. Der Rettungsdienst brachte ihn zur ambulanten ärztlichen Versorgung ins Kreiskrankenhaus nach Lohr. Den Sachschaden am Motorrad schätzten die Beamten auf etwa 1500 €.

mkl/Polizei Lohr

  

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..