Mittwoch, 25.04.2018

Rechtenbach: Katze vermutlich mit Kleinkaliber-Gewehr angeschossen

Polizei Lohr

Lohr a.Main Freitag, 13.04.2018 - 08:04 Uhr

Am Dienstag gegen 22.00 Uhr bemerkte der Eigentümer eines Perserkaters, dass sich der Kater apathisch verhielt und nicht mehr fressen wollte. Nachdem sich der Zustand nicht verbesserte suchte der Eigentümer einen Tierarzt auf.

Nach der Untersuchung konnte festgestellt werden, dass im Oberkiefer des Katers ein Projektil steckt. Das Projektil konnte auf dem Röntgenbild deutlich erkannt werden. Vermutlich handelt es sich bei dem Projektil um ein Kleinkaliber. Hinweise bitte an die Polizei Lohr a. Main unter Tel. 09352/87410.

Ausgewichen und in den Graben gefahren

Rechtenbach: Lkr.MSP: Ein bisher unbekannter Pkw-Fahrer überholte zwischen Rechtenbach und dem Bischborner Hof trotz Gegenverkehr einen Lkw. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden musste der entgegenkommende Fahrzeugführer abbremsen und ausweichen. Hierbei landete er im Straßengraben. Bei dem Überholer soll es sich um einen älteren Mann in einem silbergrauen Pkw gehandelt haben. Hinweise bitte an die Polizei Lohr a. Main unter Tel. 09352/87410.

 

Zaun beschädigt

Steinfeld, Lkr.MSP: Ein bisher unbekannter Sattelzug beschädigte vermutlich beim Rangieren den Zaun einer Firma in der Kastanienstraße. Bei dem Umgrenzungszaun wurden insgesamt drei Zaunelemente im Wert von ca. 600,00 Euro beschädigt.

 

Polizei Lohr

 

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..