Sonntag, 22.04.2018

Bierflasche trifft 17-Jährige am Kopf

Polizei Lohr

Lohr a.Main Donnerstag, 05.04.2018 - 10:53 Uhr

Am Mittwochabend traf sich eine Clique junger Menschen am Mainufer, unter der Neuen Mainbrücke. Nach reichlich Alkoholgenuss warf eine 17-Jährige ihre leere Bierflasche Richtung Main. Dabei traf sie versehentlich eine in der Runde sitzende 17-jährige Freundin am Kopf.

Daraufhin sah sich ein 20-jähriger Mitzecher veranlasst die Tat sofort zu sühnen. Er trat der 17-jährigen Werferin gegen den Brustkorb. Die herbeigerufene Polizei verständigte u.a. die Eltern der Jugendlichen.  Eine medizinische Versorgung lehnten die Verletzten ab.

Auto wirft geparktes Motorrad um, Fahrer flüchtet.

Lohr a.Main, Lkr. Main-Spessart. Am Mittwochnachmittag, gegen 16:10 Uhr, stieß der Fahrer eines Pkw mit SW…-Kennzeichen, vor dem Anwesen  Ludwigstraße 9,  gegen ein dahinter stehendes Motorrad. Das Kraftrad wurde dabei umgeworfen. Der Verursacher kümmerte sich nicht darum, sondern fuhr einfach weg. Der Sachschaden wird auf etwa 500 € geschätzt.

 

Verkehrsrowdy

Lohr a. Main, Lkr. Main-SpessartAm Mittwochabend kam ein Verkehrsteilnehmer zur Wache der Polizeiinspektion Lohr. Er erstattete Anzeige gegen den unbekannten Fahrer eines weißen Pkw, Audi A4 mit OF…-Kennzeichen. Dieser war gegen 20:50 Uhr von Partenstein in Richtung Lohr unterwegs und hatte kurz vor der „Roten Mühle“ vier Autos im Überholverbot überholt.

 

Abbiegendes Auto bringt überholendes Motorrad zum Sturz.

Lohr a. Main, Lkr. Main-Spessart. Erst nachträglich wurde der Polizei ein Verkehrsunfall gemeldet, der sich bereits am am Nachmittag des Ostermontags, ereignet hatte. Gegen 15:15 Uhr, war eine 28-Jährige mit ihrem VW-Golf die Rechtenbacher Straße in Richtung Rechtenbach gefahren. Weil sie nach links in den Brunnenwiesenweg abbiegen wollte, hatte sie entsprechend geblinkt. Während des Abbiegevorganges überholte ein 24-jähriger Motorradfahrer. Das Kraftrad war mit Vorderrad gegen den vorderen linken Kotflügel gestoßen und gestürzt. Dabei hatte sich der Fahrer leichte Verletzungen zugezogen und im Kreiskrankenhaus medizinisch versorgen lassen.

 

Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Lohr, unter Tel. 09352/8741-0, zu melden.

Polizei Lohr

 

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..