Montag, 28.05.2018

Das geklaute Fahrrad ist wieder gefunden - und noch ein weiteres dazu

Polizei Lohr

Lohr a.Main Sonntag, 11.03.2018 - 13:34 Uhr

Am Freitagmorgen, gegen 07:15 Uhr, stellte ein 11-jähriger Schüler sein weißes Fahrrad der Marke Prince an einem Fahrradständer auf dem Nägelseeschulgelände ab.

 

Zur Sicherheit schloss er es mit einem Kabelschloss an. Am Samstagvormittag, gegen 10:30 Uhr, entdeckte der Junge sein Fahrrad zufällig am ZOB. In unmittelbarer Nähe stand noch ein rotes Fahrrad der Marke Winora, das ursprünglich auch am Fahrradständer auf dem Nägelseegelände, neben seinem, abgestellt war. Bei einer Nachschau am dortigen Fahrradständer wurden zwei durchgezwickte Kabelschlösser gefunden.

Die Polizei stellte das rote Winora sicher. Der bisher noch unbekannte Eigentümer kann es bei der Polizeiinspektion Lohr abholen.

 

Die Polizeiinspektion Lohr a.Main erbittet Hinweise zur Fallaufklärung unter Tel. 09352/8741-0.

 

 

Lohr a.Main, Lkr. Main-Spessart

Glasscherben auf der Fahrbahn verursachen Plattfuß. Am Sonntagmorgen, gegen 07:15 Uhr, befuhr ein 55-jähriger mit einem weißen Audi A6 den Lärchenweg in Richtung Innenstadt. Dabei überrollte er Scherben einer Wodkaflasche. Kurze Zeit später musste er feststellen, dass deswegen aus dem rechten Vorderrad die Luft entwichen war.

 

Eine Polizeistreife stellte in diesem Zusammenhang fest, dass jemand offenbar mutwillig mehrere Wodka- und Klopferflaschen im Bereich des Lärchenweges, der Dr.-Karl-Brand-Straße und des Schafhofweges auf die Fahrbahn bzw. den Gehsteig geworfen hatte. Zur Beseitigung der Glasscherben rückten Kräfte der FFW Lohr an.

 

Der Sachschaden wird auf etwa 250 € geschätzt.

 

Die Polizeiinspektion Lohr a.Main erbittet Hinweise zur Aufklärung des Falles unter Tel. 09352/8741-0.

mkl/Polizei Lohr

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..