Freitag, 22.06.2018

Hund beißt Mann in die Hand

Polizei Lohr

Lohr a.Main Freitag, 09.03.2018 - 10:05 Uhr

Weil er verhindern wollte, dass sich zwei Hunde verbeißen, wurde ein 43-Jähriger am Donnerstagmorgen in Lohr von einem der Tiere in die Hand gebissen.

Am Donnerstagmorgen rannte ein nicht angeleinter Hund auf einem anderen angeleinten Hund zu. Um ein Verbeißen der Hunde zu verhindern, versuchte der Hundehalter des angeleinten Hundes den anderen Hund am Halsband zu packen. Hierbei biss der nicht angeleinte Hund zu und verursachte bei dem 43jährigen Mann eine leicht blutende Wunde an der Hand. Gegen den Hundehalter des nicht angeleinten Hundes wird nun Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung erstattet.

Pkw Scheiben eingeschlagen

Lohr. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden beide rechte Seitenscheiben eines Mercedes Benz , E-Klasse, von unbekanntem Täter eingeschlagen. Das Fahrzeug stand auf dem Parkplatz vor dem ehemaligen Rotkreuzhaus, neben der Rechtenbacher Straße. An dem Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1500,00 Euro. Die Polizei bittet hierbei um Hinweise zur Täterschaft unter Tel. 09352/87410.

bak/Polizei Lohr

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..