Donnerstag, 21.06.2018

Zeitungszusteller findet Verdächtigen Haken

Polizei Lohr

Partenstein Samstag, 03.03.2018 - 10:36 Uhr

Am Freitagmittag verständigte ein Zeitungszusteller die Polizei darüber, dass er im Weiherweg in Partenstein (Kreis Main-Spessart) einen metallischen Gegenstand gefunden habe, den man gegebenenfalls in Zusammenhang mit den in der Vergangenheit verübten Einbruchversuchen im Ortsgebiet bringen könne.

Die Steife stellte einen etwa 40 cm langen Stab aus Edelstahl sicher. Dieser war an einer Seite zugespitzt und die andere winkelförmig abgebogen. Die Polizei sucht nun nach dem rechtmäßigen Eigentümer des Gegenstandes und fragt, wo dieser gegebenenfalls entwendet wurde.

Amtliche Kennzeichen an Pkw entwendet

Wiesthal, Lkrs. Main-Spessart Vermutlich im Verlauf des Freitags wurden von einem am Wiesthaler Bahnhof abgestellten Opel durch einen Unbekannten beide Kennzeichen abmontiert und entwendet. Die Schilder fehlten mitsamt der jeweiligen Kunststoffhalterung, sodass sie vom Täter vermutlich vom Fahrzeug gerissen wurden. Wer am Bahnhof in Wiesthal am Freitag in der Zeit von 08.30 bis 18.30 Uhr verdächtige Beobachtungen gemacht hat, soll sich bitte mit der Polizeiinspektion Lohr unter Tel. 09352-8741-0 in Verbindung setzen.

Wendemanöver mit Folgen

Lohr-Sendelbach, Lkrs. Main-Spessart Vermutlich am Freitagvormittag oder um die Mittagszeit fuhr ein bislang unbekanntes Fahrzeug auf die Garagenzufahrt eines Anwesen an der Sendelbacher Straße. Dort stellte der Eigentümer dann am frühen Nachmittag einen Sachschaden am Dach der Garage fest. Das besagte Fahrzeug hatte die Dachrinne auf einer Länge von etwa zwei Metern durch eine Kollision teilweise stark eingedellt. Zudem waren einige Ziegeln des Garagendaches verschoben worden. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen auf das derzeit unbekannte Fahrzeug. Es könnte sich nach Spurenlage um einen Kastenwagen, einen Klein-Lkw oder ein Wohnmobil gehandelt haben.

dc/Meldungen der Polizei Lohr

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..