Mittwoch, 17.10.2018

Wildunfall bei Wiesthal - Wildschwein stirbt

Polizei Lohr

Lohr a.Main Montag, 16.11.2015 - 14:18 Uhr

Am frühen Montagmorgen ereignete sich auf der Staatsstraße zwischen Wiesthal und Krommenthal ein Unfall, bei dem ein Wildschwein getötet wurde.

Wiesthal, Lkrs. Main-Spessart
 
Wildunfall
 
Am frühen Montagmorgen ereignete sich auf der Staatsstraße zwischen Wiesthal und Krommenthal ein Unfall, bei dem ein Wildschwein getötet wurde. Am beteiligten Pkw entstand ein Schaden in Höhe von ca. 500.-€.
 
Lohr a.Main, Lkrs. Main-Spessart
 
Unfallflucht
 
Am Samstag, gegen 15.00 Uhr, stieß ein Wohnmobil mit Würzburger Zulassung beim Rangieren in der Ruppertshüttener Straße gegen eine Infotafel. Ein Unfallzeuge sprach den etwa 60jährigen Fahrer darauf an und bat ihn, die Sache bei der Polizei anzuzeigen. Am Sonntag meldete sich nun der Zeuge bei der Polizei und fragte hinsichtlich der Unfallmeldung nach. Da der Unfallbeteiligte sich nicht gemeldet hatte, wird nun wegen einer Unfallflucht ermittelt. Das Kennzeichen hatte sich der Zeuge notiert. Der Schaden am Schild wird auf 200.-€ geschätzt.
 
Boller umgefahren
 
Am Sonntagnachmittag stieß eine 47jährige Frau mit ihrem Pkw beim Rangieren gegen einen Boller am Parkplatz neben dem Polizeigebäude. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 1000.-€.
 
Partenstein, Lkrs. Main-Spessart
 
Bettler unterwegs
 
Am Samstagnachmittag wurden der Polizei Bettler gemeldet, die in Partenstein mit handgeschriebenen Zetteln um Lebensmittel bettelten.
Polizei
Lade Inhalte...
laden

Die Diskussion wurde geschlossen..