Samstag, 17.11.2018

Paketfahrer auf Kokain

Polzei Obernburg

Obernburg Dienstag, 06.11.2018 - 11:04 Uhr

Ein Paketauslieferer ist am Montagvormittag gegen 11.25 Uhr in der Waldstraße in Erlenbach mit seinem Kleintransporter von einer Polizeistreife angehalten worden.

Bei der Kontrolle des jungen Fahrers zeigte dieser drogentypische Ausfallerscheinungen. Auf Vorhalt räumte der Fahrer schließlich ein, zuvor Kokain konsumiert zu haben. Ein Drogenvortest bestätigte dies. Den Fahrer erwartet nun ein einmonatiges Fahrverbot und ein saftiges Bußgeld.

 

 

Angetrunken erwischt

Niedernberg

Eine Zivilstreife hat am Montag Abend gegen 17.45 Uhr in der Großostheimer Straße einen alkoholisierten Hondafahrer aus dem Verkehr gezogen. Die Beamten stellten bei der Überprüfung des Pkw-fahrers leichten Alkoholgeruch fest. Ein Test am Alcomaten ergab 0,74 Promille. Den Alkoholsünder erwartet nun ein einmonatiges Fahrverbot.

  

Riskantes Überhölmanöver - nur Spiegelkollision

Mömlingen, K MIL 32

Ein Unfall ist am Montag Mittag gegen 13.15 Uhr von der Kreisstraße 32 zwischen Mömlingen und Pflaumheim gemeldet worden. Ein auswärtiger Mercedesfahrer hatte hier auf der Strecke nach Pflaumheim einen Langholz-Lkw überholt. Hierbei hatte er den Abstand eines entgegenkommenden Pkw Smart falsch eingeschätzt und konnte wegen des entgegenkommenden Kleinwagens nicht mehr rechtzeitig vor dem Lkw einscheren. Glücklicherweise reagierte die entgegenkommende Smartfahrerin richtig und zog ins Bankett, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Hierdurch konnte der Mercedes noch an dem Lkw vorbeiziehen. Die beiden Pkws berührten sich lediglich im Spiegelbereich und wurden hier leicht beschädigt. Der angerichtete Sachschaden beträgt ca. 1500 Euro.

 

Graffitis versprüht

Elsenfeld/ Schippach

Vermutlich übers Wochenende sind noch Unbekannte in Schippach in das leerstehende Schulgebäude am Buchrain eingedrungen. Die vermutlich jugendlichen Einsteiger trieben in dem Gebäude ihr Unwesen, traten zwei Türen ein und besprühten einige Wände mit Graffiti.

Anwohner des Buchrains, die Hinweise auf die noch unbekannten „Vandalen“ geben können, werden um Hinweise gebeten.

 

Auch aus der Sudetenstraße in Elsenfeld wurden diverse Graffitis gemeldet. Hier sprühten Unbekannte zwischen Freitag und Montag einen Smiley und diverse Buchstaben an die Hauswand eines Wohnblocks. Der angerichtete Sachschaden dürfte ca. 2000 Euro betragen

 

 

Laternenmast umgefahren

Kleinwallstadt

Beim Einparken hat ein Lkw-Fahrer am Montag früh einen Laternenmast umgefahren. Der Kraftfahrer hatte auf dem Parkplatz eines Discounters An der Südbrücke rückwärts rangiert. Hierbei übersah er den hinter dem Lkw befindlichen Laternenmast und fuhr diesen um. Durch den umstürzenden mast wurde glücklicherweise weder eine Person noch ein Pkw getroffen. Der angerichtete Sachschaden beträgt ca. 3000 Euro.

 

Lade Inhalte...
laden

Die Diskussion wurde geschlossen..