Samstag, 19.01.2019

Mann bedroht und bespuckt Menschen in Kleinwallstadt

Kleinwallstadt
Kommentieren

Das Ta­xi nicht ge­zahlt, Bar­kee­per und Wirts­haus­gäs­te be­droht und Po­li­zis­ten be­s­puckt - all das hat ein 42-Jäh­ri­ger am Don­ners­ta­g­a­bend in Klein­wall­stadt ge­tan.

Der Mann ließ sich laut Polizei gegen 19.15 Uhr von einem Taxifahrer in die Wallstraße bringen, ohne die Rechnung über 5 Euro zu bezahlen. Anschließend ging er in eine Gaststätte am Bahnhof, wo er den Barkeeper und verschiedene Gäste bedrohte. Der Polizei zufolge sprach er auch Morddrohungen aus.

Als eine Streife eintraf, verhielt sich der Mann so aggressiv, dass die Beamten ihn fesselten. Daraufhin spuckte der 42-Jährige nach den Polizisten. Der psychisch belastete Mann kam zur Behandlung in ein psychiatrisches Krankenhaus.

ves
Lade Inhalte...
Kommentare

Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie angemeldet und Ihre E-Mail Adresse bestätigt sein!


Benutzername
Passwort
Anmeldung über Cookie merken
laden

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!