Montag, 10.12.2018

Feuer in Großwallstädter Hobbywerkstatt

Obernburg
Kommentieren

Zu einem Brand in einer Hobbywerkstatt sind in der Nacht zum Freitag die Feuerwehren aus Großwallstadt, Elsenfeld und Niedernberg in die Großwallstädter Weichgasse ausgerückt.

Ein Großwallstädter war gegen 4.15 Uhr vom Rauchmelder in seinem Schlafzimmer geweckt worden und hatte hierauf die Feuerwehr alarmiert. Diese rückte zu dem Brand, der sich im Keller entwickelt hatte aus und konnte das Feuer im Keller, in dem der Rentner auch eine kleine Werkstatt hat, löschen, bevor es auf das Wohnhaus übergriff. Als Ursache für den Brand konnte ein Putzlappen ausgemacht werden, der mit Lösungsmittel getränkt war. Die darin enthaltenen Stoffe sind geeignet, sich selbst zu entzünden, solange der Lappen nicht vollständig abgetrocknet ist. Durch das Feuer im Keller wurden diverse Maschinen zerstört. Insgesamt beläuft sich der angerichtete Sachschaden auf gut 10.000 Euro. rah/Polizei Obernburg

 

+10 weitere Bilder
Werkstattbrand in Großwallstadt am 12.10.2018
Fotograf: Ralf Hettler | Location: Großwallstadt | Datum: 12.10.2018 05:49 |  12 Bilder
Lade Inhalte...
Kommentare Beste Bewertungen Neueste Kommentare Älteste Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!