Dienstag, 11.12.2018

Pkw kommt von Fahrbahn ab - gegen Baum geschleudert

Obernburg
Kommentieren

Am Mittwoch gegen 21.50 Uhr befuhr ein 18jähriger Pkw-Fahrer die Sodentalstraße in Sulzbach. In einer Rechtskurve kam der Fahranfänger von der Fahrbahn ab und schleuderte gegen einen Baum.

 

 Zur Unfallzeit befanden sich in dem Pkw neben dem Fahrer noch zwei weitere Insassen; diese mussten durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden. Die Insassen kamen, teilweise mit mittelschweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser. An dem Fahrzeug entstand ein Totalschaden i.H.v. ca. 15.000 Euro.

 

Kleinheubach; Pkw-Fahrer unter Drogeneinfluss

Am Mittwoch gegen 17.00 Uhr kontrollierten Beamte der Polizei Obernburg einen 35jähren Nissan-Fahrer. Dieser stand bei der Kontrolle augenscheinlich unter Einfluss von Betäubungsmitteln. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen.  Im Rahmen der Kontrolle wurde zudem im Fahrzeug noch eine geringe Menge Betäubungsmittel sichergestellt.

 

Obernburg, Versuchter Einbruch in Geräteschuppen

Zwischen dem 06.10. und dem 10.10.18 versuchte ein bislang Unbekannter in einen Schuppen in der Nibelungenstraße einzudringen. Der Täter versuchte durch Hebeln in den Schuppen zu gelangen. Es entstand Sachschaden von etwa 50 Euro.

 

Elsenfeld, Schrottcontainer aufgebrochen

In den zurückliegenden Wochen wurde ein Elektroschrottcontainer in der Goethestraße durch Unbekannt aufgebrochen.  Der Schaden an dem Container beläuft sich auf  ca. 100 Euro.

 

Obernburg, Pkw beschädigt

Zwischen dem 09.10. und dem 10.10.18 wurde ein Pkw, Range-Rover der am Bahnhofsplatz abgestellt worden war durch Unbekannt beschädigt. An dem Pkw wurde die Frontscheibe beschädigt.

Der Schaden wird hier auf ca. 6000 Euro beziffert.

 

 

Obernburg, Unfallflucht

Zwischen dem 03.10 und 10.10.18 wurde ein geparkter Pkw, Opel Astra, der in der Dekanaistraße abgestellt worden war durch einen unbekannten Fahrzeugführer beschädigt. An dem geparkten Fahrzeug konnten weiße Lackspuren des Verursachers festgestellt werden. Der Schaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.

>> zu unserem Bericht

 

Niedernberg, Unfallflucht

Am Mittwoch gegen 07.00 Uhr begegneten sich auf der Kreisstraße MIL 38 ein Lkw Daimler und ein bislang unbekannter Lkw, der in Richtung Aschaffenburg fuhr. Es kam zwischen den beiden Fahrzeugen zu einer Spiegelberührung. Der Fahrer des bislang unbekannten Lkw, bei dem es sich um einen Schwertransport handeln soll, setzte seine Fahrt in Richtung Aschaffenburg fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Sachschaden wird auf ca. 1000 Euro geschätzt.

Polizei Obernburg/mkl

 

 

 

 

Lade Inhalte...
Kommentare Beste Bewertungen Neueste Kommentare Älteste Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!