Montag, 12.11.2018

Elsenfeld: 18-Jähriger beleidigt Polizsiten

Polizei Obernburg

Elsenfeld Samstag, 15.09.2018 - 11:03 Uhr

Im Lauf des Freitags hat am Rande der Kundgebungen von AfD und der Gegenveranstaltung "Fest der Vielfalt" ein 18-Jähriger Polizisten beschimpft und beleidigt. Den Mann erwartet nun eine Anzeige.

Im Verlauf der gestrigen politischen Veranstaltungen in Elsenfeld wurden mehrere Beamte des Einsatzzuges Aschaffenburg, welche zur Unterstützung der örtlichen Polizeikräfte eingesetzt waren, durch einen 18-jährigen Veranstaltungsteilnehmer beleidigt. Der junge Mann zeigte den Beamten den ausgestreckten Mittelfinger und rief dabei lautstark aus der Veranstaltung heraus „BRD Bullenstaat, wir haben euch zum Kotzen satt“. Er konnte im weiteren Verlauf der Veranstaltung durch weitere Polizeibeamte des Einsatzzuges angehalten und kontrolliert werden. Nach Feststellung seiner Personalien wurde er wieder entlassen. Den 18-jährigen erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung.

Unfallflucht in Obernburg

Der Vorfall hat sich bereits Mittwochnacht, am 12.09.2018 in der Zeit zwischen 22:15 und 23:00 Uhr, ereignet und wurde erst am Freitag durch die 28jährige Geschädigte aus Obernburg gemeldet. Nach derzeitigen Kenntnisstand hatte die Geschädigte ihren Pkw in der Burgunderstraße in Obernburg geparkt. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer hatte im genannten Tatzeitraum, offenbar beim Vorbeifahren, mit einem nicht bekannten Fahrzeug den geparkten Pkw der Geschädigten touchiert und nicht unerheblich beschädigt. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerkannt von der Unfallörtlichkeit. Die Polizei Obernburg bittet um sachdienliche Hinweise.

Ohne gültige Versicherung auf Kleinkraftrad unterwegs

Am Freitag, den 14.09.2018, gegen 19:10 Uhr, fiel einer Streifenbesatzung der PI Obernburg in der Königsberger Straße in Elsenfeld ein Mann mit einem Kleinkraftrad auf, welcher aus der Memeler Straße gefahren kam. Der Mann wurde zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Im Verlauf der Kontrolle wurde durch die Beamten festgestellt, dass der 37jährige Fahrzeugführer aus Elsenfeld ein abgelaufenes Versicherungskennzeichen aus 2017 an seinem Kleinkraftrad angebracht hatte. Ein gültiges Versicherungskennzeichen und eine gültige Kfz-Haftpflichtversicherung konnte der Mann für sein Fahrzeug nicht vorweisen. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Gegen ihn wird nun wegen Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz ermittelt.

Verhütete Trunkenheitsfahrt

Am Freitag, den 14.09.2018, um 16:45 Uhr, wurde durch eine Polizeistreife unter der Roland-Schwing-Brücke, auf der Sulzbacher Mainuferseite, ein widerrechtlich abgestellter Pkw festgestellt werden. Bei der Kontrolle des Fahrzeuges fanden sie einen auf dem Fahrersitz schlafenden 49jährigen aus Sulzbach vor. Sowohl vor dem Fahrzeug, als auch auf dem Beifahrersitz lag je eine kleine, leergetrunkene Vodkaflasche. Aus Pkw des Mannes drang zudem starker Alkoholgeruch. Die Beamten weckten den Herren und führten einen freiwilligen Atemalkoholtest mit ihm durch. Der Test eine Atemalkoholkonzentration von 1,56 mg/l, was einem Wert von ungefähr 3,12 ‰ entspricht. Um eine eventuelle Fahrt mit diesem Wert zu verhindern, wurden die Fahrzeugschlüssel des Mannes zur Sicherheit sichergestellt. Eine Fahrt unter Alkoholeinfluss konnte ihm nicht nachgewiesen werden.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am Freitag, um 20:15 Uhr, wurde in Erlenbach ein 16-jähriger aus Hanau mit einem Kleinkraftrad einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der junge Mann hatte die Dr.-Gammert-Straße von Obernburg kommend in Richtung Erlenbach befahren, als er zur Kontrolle angehalten wurde. Im Verlauf der Kontrolle stellte sich heraus, dass er lediglich im Besitz einer Mofaprüfbescheinigung ist. Einen Führerschein, mindestens der Klasse M, konnte er nicht vorweisen, womit er zum Führen eines Kleinkraftrades nicht berechtigt ist. Die Weiterfahrt war somit beendet. Den 16jährigen erwartet nun ein Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Hinweise an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 - 0

dc/Meldungen der Polizei Obernburg

Lade Inhalte...
laden

Die Diskussion wurde geschlossen..