Montag, 24.09.2018

Zwei Fahrer unter Drogen

Polizei Obernburg

Erlenbach a.Main Donnerstag, 06.09.2018 - 07:53 Uhr

Gleich zwei Fahrer, die unter Drogen standen, haben Polizisten in Erlenbach und Kleinwallstadt (kreis Miltenberg) gestoppt.

Gleich zwei Fahrzeuglenker fielen der Polizei am gestrigen Mittwoch negativ auf. Beide waren einer Verkehrskontrolle unterzogen worden. Hierbei wurden durch die Beamten drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt. Die 23- und 33-jährigen Fahrer mussten sich anschließend einer Blutentnahme unterziehen. Der 23-jährige war hierbei nicht besonders willig, deshalb musste er von den Beamten zur Entnahme der Blutprobe fixiert werden. Beide erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige mit einem Bußgeld und einem Fahrverbot.

Geldbeutel aus Pkw entwendet

Niedernberg, Lkr. Miltenberg Auf bislang unbekannte Weise wurde am Mittwoch in der Zeit zwischen 12:15 Uhr und 13:45 Uhr aus einem Skoda ein Geldbeutel gestohlen. Sie hatte das Fahrzeug in der Nähe der Pferdeklinik abgestellt. Den Geldbeutel hatte die Geschädigte im Handschuhfach abgelegt. Kurioser Weise konnte bei der Aufnahme des Diebstahls durch die Polizei bislang keine Beschädigungen am Fahrzeug festgestellt werden, obwohl das Fahrzeug laut der Geschädigten beim Verlassen verschlossen wurde. Der Täter erbeutete rund 200 Euro. Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an.

Auf Verkehrsinsel gefahren

Obernburg, Lkr. Miltenberg Eine 43-jährige Fahrerin eine VW verließ die B469 an der Anschlussstelle Obernburg-Mitte. Kurz vor der Mainbrücke bekam sie nach eigenen Angaben einen Hustenanfall, was dazu führte, dass sie über die dortige Verkehrsinsel fuhr. Hierbei beschädigte sie die dortigen Verkehrszeichen. Das Fahrzeug blieb mit der Hinterachse auf der Verkehrsinsel hängen. Das Auto musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Die Feuerwehr wurde zum Abbinden der ausgelaufenen Betriebsstoffe angefordert und reinigte die Fahrbahn. Die Fahrerin wurde durch den Aufprall leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt insgesamt ca. 7700 Euro.

Auf Pkw aufgefahren

Obernburg, Lkr. Miltenberg Ein 43-jähriger fuhr mit seinem Kleinbus von der B469 auf die Mainbrücke ab. Vor ihm fuhr ein Kleintransporter. Dieser musste an der Mainbrücke verkehrsbedingt warten, befuhr er auf die Brücke abbiegen konnte. Der Fahrer des Kleinbus erkannte dies zu spät und fuhr auf den Kleintransporter auf. Verletzt wurde hierbei niemand. Es entstand geringer Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.

Hinweise an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 - 0

dc/Meldungen der Polizei Obernburg

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..