Donnerstag, 20.09.2018

Vom Rad gefallen - im Krankenhaus gelandet

Polizei Obernburg

Erlenbach a.Main Mittwoch, 05.09.2018 - 08:20 Uhr

Nach einem Sturz vom Rad hatte sich am Dienstag ein 22-Jähriger in Erlenbach (Kreis Miltenberg) sich so schwer verletzt, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers stürzte am Dienstag, gegen 15:25 Uhr, ein 22-jähriger in der Lindenstraße. Dabei prallte er gegen ein Geländer und erlitt diverse Prellungen und Schürfwunden, so dass er ins Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Berauschter Radler

Klingenberg a.Main, OT Trennfurt, Lkr. Miltenberg - Offenbar unter dem Einfluss berauschender Mittel stand am Dienstag, gegen 14:30 Uhr, ein 26-jähriger Radfahrer. Der junge Mann sollte in der Bahnhofstraße einer Kontrolle unterzogen werden, hatte aber zunächst nicht im Sinne auf Aufforderung stehen zu bleiben. Er konnte aber dann doch angehalten und überprüft werden. Dabei wurde festgestellt, dass er offenbar unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln steht. Aus diesem Grund wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

Vorfahrtsunfall

Kleinwallstadt/Elsenfeld, Lkr. Miltenberg - Zu einem Zusammenstoß zweier Pkw kam es am Dienstag, gegen 15:30 Uhr an der Einmündung der Kleinwallstädter Straße in die Staatsstraße.

Eine 46-jährige Skoda-Fahrerin wollte von der Kleinwallstädter Straße nach links in Richtung Kleinwallstadt einbiegen und übersah dabei eine die Umgehungsstraße fahrende 27-jährige Magyar-Fahrerin. Bei dem Zusammenstoß entstand Schaden in Höhe von rund 6.000 Euro. Die beiden Fahrzeugführerinnen erlitten jeweils leichte Verletzungen.

dc/Meldungen der Polizei Obernburg

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..