Donnerstag, 19.07.2018

Mehrere Verstöße nach dem Betäubungsmittelgesetz

Polizei Obernburg

Obernburg Freitag, 13.04.2018 - 11:42 Uhr

Am 12.04.18 im Laufe des Nachmittags und Abends wurden drei junge Männer im Rahmen von Personenkontrollen festgestellt, die Drogen und Medikamente mitführten.

In Wörth wurde gegen 21 Uhr bei einem jungen Mann ein rezeptpflichtiges Medikament aufgefunden, für das er kein Rezept vorweisen konnte. Weiter wurde zuvor, gegen 18:00 Uhr, bei einer Personenkontrolle am Bahnhof Elsenfeld ein junger Mann mit wenigen Gramm Cannabis in der Hosentasche festgestellt. In Obernburg am Festplatz wurde ein Mann bei einer Personenkontrolle festgestellt, der eine geringe Menge Amphetamin mit sich führte und zusätzlich ein verbotenes Einhandmesser bei sich hatte.

Sachbeschädigung an Pkws

Großwallstadt, Lkr. Miltenberg Am 12.04.18, um 13:00 Uhr, beobachtete ein Zeuge im Grundtalring einen Rentner, der an Pkw vorbeilief und dabei die Außenspiegel vorsätzlich beschädigte, indem er an den Spiegeln riss. Bei einem Pkw entstand ein geringer Sachschaden, bei zwei weiteren Pkws blieb es bei einer versuchten Sachbeschädigung.

Fahrraddiebstahl

Elsenfeld, Lkr. Miltenberg Am 12.04.18, in der Zeit von 15 bis 16 Uhr, kam es in der Marienstraße in Elsenfeld zum Diebstahl eines schwarzen Damenrades der Marke „Haibike“ im Wert von ca. 500 Euro. Das Rad war mit einem Schloss gesichert. Diese Sicherung konnte jedoch durch den Ausbau des Vorderrades umgangen werden. Hinweise auf den unbekannten Täter an die Polizei Obernburg.

Fahrt unter Drogeneinfluss

Elsenfeld, Lkr. Miltenberg Am 12.04.18, 14:15 Uhr, wurden bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle eines jungen Renaultfahrers aus dem Landkreis Miltenberg drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Ein Drogenvortest verlief positiv auf Cannabis und Amphetamine. Daraufhin wurde beim jungen Mann eine ärztliche Blutentnahme durchgeführt. Hinweise an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 – 0

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..