Freitag, 27.04.2018

Jugendliche in Großwallstadt und Obernburg durch Silvesterraketen verletzt

Polizei Obernburg

Obernburg Montag, 01.01.2018 - 09:40 Uhr

Ein 18-Jähriger wurde in Großwallstadt von einer Rakete am Kopf getroffen. In Obernburg ließ ein 15-Jähriger eine Rakete aus der Hand starten und verletzte sich dadurch schwer an den Händen. Das meldet die Polizei Obernburg


Großwallstadt Kurz nach Mitternacht wurde ein 18-jähriger in der Schmalzgasse von einer Rakete am Kopf getroffen. Der junge Mann erlitt dadurch Verletzungen am Auge und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Täter ist bislang nicht bekannt. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich etliche Personen auf der Straße und zündeten Feuerwerkskörper.


Verletzte Person durch Silvesterrakete
 
Obernburg am Main - Gegen 00.45 Uhr verletzte sich ein 15-jähriger mit einer Silvesterrakete. Er hat die Rakete aus der Hand starten lassen und erlitt dadurch starke Verletzungen an den Händen. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert.


Betrunkener Autofahrer ohne Führerschein unterwegs
 
Erlenbach am Main - In der Silvesternacht gegen 04.00 Uhr fiel einer Streifenbesatzung in der Miltenberger Straße ein VW Golf durch auffällige Fahrweise auf. Der 34-jährige Fahrzeugführer kam mehrmals auf die Gegenfahrbahn. Auf das Anhaltesignal, sowie das eingeschaltete Blaulicht reagierte der Fahrer nicht. Er versuchte erfolglos, sich durch Flucht einer Kontrolle zu entziehen. Bei der anschließenden Kontrolle war der Grund für das Verhalten schnell geklärt. Der Fahrer stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Ein Test erbrachte einen Wert von 0,90 mg/l. Außerdem besitzt er keinen Führerschein.

 
Briefkasten durch Kracher beschädigt
 
Kleinwallstadt - Am 01.01.2018 gegen 01.30 Uhr wurde ein Briefkasten in der Sulzbacher Straße von zwei jungen Männern beschädigt. Sie steckten einen Kracher in den Briefkasten. Beide standen erheblich unter Alkoholeinfluss. Es entstand ein Schaden von ca. 50,00 EUR.
 
Garagenbrand
 
Obernburg am Main - In der Silvesternacht kam es in der Blumenstraße zu einem Garagenbrand. Auslöser waren bereits einige Stunden zuvor abgebrannte Batteriefeuerwerke. Ein vor der Garage abgestellter Pkw wurde ebenfalls beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 5500,00 EUR.
 

 
Verkehrsunfall mit Sachschaden
 
Elsenfeld - Am 31.12.2017 gegen 17.35 Uhr kam es am Stachus zu einem Verkehrsunfall. Eine 34-jährige kam mit ihrem Pkw aus Richtung Erlenbach gefahren und wollte nach links in Richtung Obernburg abbiegen. Hierbei übersah sie die rote Ampel und kollidierte mit dem Pkw einer 20-jährigen. Die 20-jährige wollte die Kreuzung in Richtung Umgehungsstraße Elsenfeld überqueren. Es entstand nur geringer Sachschaden in Höhe von ca. 500,00 EUR.
 
 
Bienenstock und Wasserhahn beschädigt
 
Kleinwallstadt - In der Zeit vom 30.12.2017, 17.00 Uhr, - 31.12.2017, 04.00 Uhr, betrat ein bislang unbekannter Täter ein Gartengrundstück in der Verlängerung zum Böhmesweg. Der Täter beschädigte einen Bienenstock und einen Wasserhahn an einer Regentonne. Das Bienenvolk wird nach Auskunft des Geschädigten vermutlich nicht überleben. Es entstand ein Schaden von ca. 450,00 EUR.

mkl/Polizei Obernburg
 
 

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Obernburg unter Tel. 06022 / 629 – 0

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..