Samstag, 23.02.2019

Fahranfängerin prallt gegen geparktes Auto

Obernburg
Kommentieren

Im Verlauf der Durchgangsstraße ist eine Fahranfängerin am frühen Dienstagnachmittag beim Abbiegen zu weit nach links gekommen und hat einen geparkten Ford gerammt.

Fahranfängerin prallt gegen geparkten Pkw - Beifahrerin leicht verletzt
Obernburg a.Main, Lkr. Miltenberg
Im Verlauf der Durchgangsstraße ist eine Fahranfängerin am frühen Dienstagnachmittag beim Abbiegen zu weit nach links gekommen und hat einen geparkten Ford gerammt. Die 18jährige war gegen 14.15 Uhr von der Römer- in die Kreßstraße unterwegs. Beim Aufprall schob sie den Fiesta auf einen Kia und kam danach rechts in einer Grünfläche zum Stehen. Eine jugendliche Beifahrerin erlitt bei dem Anstoß leichte Verletzungen und musste im Krankenhaus Erlenbach behandelt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 10.000 Euro, alle Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.
 
Geparkten Opel angefahren und geflüchtet
Klingenberg a.Main, Lkr. Miltenberg
Am frühen Dienstagabend hörte ein Anwohner in der Ludwigstraße einen Knall und sah daraufhin einen dunklen Pkw in Richtung Erlenbach davon fahren. Eine Nachschau ergab, dass ein geparkter Opel angefahren und dessen Außenspiegel in Mitleidenschaft gezogen wurde. Der Schaden beträgt mehrere Hundert Euro.
Wer kann weitere Angaben zu dem Verkehrsunfall bzw. dem geflüchteten Fahrzeug machen?

Hinweise an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 – 0

Bei Brummi-Kontrolle erheblichen Verstöße und Mängel festgestellt
Großwallstadt, Lkr. Miltenberg
Bei einer Schwerverkehrskontrolle am Dienstagvormittag auf der Bundesstraße 469 wurden mehrere gravierende Verstöße festgestellt. An zwei Brummis war die Ladung nicht ausreichend gesichert, ein Sattelzug mit rumänischer Zulassung musste seine Fahrt unterbrechen um beschädigte Reifen aus zu wechseln. Weiterhin fielen diverse Lenkzeit- und Geschwindigkeitsverstöße auf, zwei „Spitzenreiter“ beschleunigten ihre Schwergewichte bis auf 110 bzw. 111 km/h. Bei insgesamt nur 16 kontrollierten Brummis mussten 8 Anzeigen erstattet bzw. Maßnahmen getroffen werden, ein Verantwortlicher ohne Wohnsitz in Deutschland wurde sofort mit einer Sicherheitsleistung von über 200 Euro belegt.
 
Am Klein-Lkw zwei Reifen zerstochen
Wörth a.Main, Lkr. Miltenberg
Ein in der Rathausstraße geparkter Lkw war in der Nacht zum Dienst erneut das Ziel eines Unbekannten. Dabei wurden zwei Reifen an dem Kleintransporter zerstochen und ein Schaden von mehreren Hundert Euro angerichtet.
Wer kann Angaben zu den Sachbeschädigungen machen?

Hinweise an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 – 0
 

Polizei

Lade Inhalte...
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!