Donnerstag, 23.05.2019

Unter Einfluss von Amphetamin und Marihuana am Steuer

Polizei Miltenberg

Miltenberg
Kommentieren

Drogentypische Auffälligkeiten bemerkten Beamte am Samstagabend gegen 19 Uhr bei einer Verkehrskontrolle in der Freudenberger Straße bei einer 35-jährigen Autofahrerin. Im Verlauf der Kontrolle räumte die Frau den Konsum von Amphetamin und Marihuana ein.

Weiter konnte im Fußraum des 39-jährigen Beifahrers Marihuana aufgefunden werden. Der Fahrerin wurde die Weiterfahrt untersagt und es folgte eine Blutentnahme auf der Dienststelle. Sie erwartet ein Strafverfahren wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss, während dem Beifahrer eine Anzeige wegen des Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz bevorsteht.

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Miltenberg. Gegen 17.30 Uhr am Samstagabend parkte eine 57-jährige VW-Fahrerin rückwärts in der Bürgstädter Straße aus und übersah einen hinter ihr geparkten VW. Bei dem Zusammenstoß der Autos wurde das Heck am Wagen der 57-Jährigen leicht verkratzt, an dem geparkten VW wurde die Stoßstange beschädigt.

Auffahrunfall ohne Verletzte

Bürgstadt. Am Samstag gegen 11.15 Uhr befuhr eine Skodafahrerin den Streckfuß in Fahrtrichtung Hauptstraße. Da sie in einen Hof abbiegen wollte, bremste sie, was ein hinter ihr fahrender 29-Jähriger zu spät bemerkte und der Dame auffuhr. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden, verletzt wurde jedoch niemand.

mm/Polizei Miltenberg

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!