Freitag, 18.01.2019

Auto kracht bei Amorbach in Leitplanke: ein Verletzter

Polizeiinspektion Miltenberg

Miltenberg
Kommentieren

Ein Mercedes ist am Dienstag auf der Kreisstraße zwischen Buchen und Amorbach in die Leitplanke gekracht.

Am Dienstag, gegen 09.15 Uhr befuhr ein Mercedes Fahrer die Kreisstraße MIL 8 zwischen Beuchen und Amorbach. Im Verlauf einer leichten Linkskurve kam der Fahrer nach rechts ins Bankett und fuhr dann von dort aus nach links in die Leitplanken. Der 57-jährige Fahrer wurde leicht verletzt und ins Krankenhaus Buchen vebracht. Sein Pkw musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 16.000 Euro.

Vorrang missachtet

Bürgstadt. Am Dienstag, kurz vor 8 Uhr, befuhr ein Mercedesfahrer die Staatsstraße 2309 von Eichenbühl kommend in Richtung Bürgstadt. Auf Höhe der Otto-Aulbach-Straße wollte er in diese nach links abbiegen, übersah jedoch einen entgegenkommenden Pkw Audi. Bei dem Zusammenstoß wurden glücklicherweise die Insassen nicht verletzt, der Audi war jedoch nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf ca. 11.500 Euro geschätzt.

Polizeiinspektion Miltenberg

 

 

Lade Inhalte...
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!