Montag, 17.12.2018

Unfall aufgrund überhöhter Geschwindigkeit

Miltenberg
Kommentieren

Am Donnerstagmorgen fuhr ein 19-jähriger Seat-Fahrer auf der Staatsstraße 2315 von Collenberg in Richtung Dorfprozelten. Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und rammte dort einen Leitpfosten.

Der Fahrer wurde leichtverletzt, seine 2-jährige Tochter blieb glücklicherweise unverletzt. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 4.100 Euro.

Pkw rauscht in Leitplanke

Am Donnerstag, gegen 05:45 Uhr, fuhr ein 34-jähriger Mazda-Fahrer die Staatsstraße 2315, von Hassloch in Richtung Faulbach. In einer Rechtskurve verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen, geriet auf die Gegenfahrbahn und knallte dort in die Leitplanke. Der Fahrer wurde leichtverletzt, sein Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 8.800 Euro.

vd/Polizei Miltenberg

Lade Inhalte...
Kommentare Beste Bewertungen Neueste Kommentare Älteste Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!