Montag, 19.11.2018

In Firma in Laudenbach eingebrochen

Polizei Miltenberg

Laudenbach Dienstag, 06.11.2018 - 09:20 Uhr

Unbekannte sind am Montag in eine Firma in Laudenbach eingebrochen.

In der Zeit von Sonntag, 18:20 Uhr bis Montag, 07:00 Uhr, brachen Unbekannte Im Aufseßring in eine Firma ein. Der oder die Täter warfen mit einem Pflasterstein ein Fenster im Erdgeschoß ein, drangen so in die Büroräume und entwendeten eine noch nicht bekannte Menge an Arbeitsgeräten wie Bohrmaschinen etc. Der Diebstahl und Sachschaden dürfte sich auf einige Tausend Euro belaufen.

Unfall unter Alkoholeinfluss

Eichenbühl: Am Montag, gegen 21:45 Uhr, fuhr ein 51-jähriger Sprinter-Fahrer auf der Staatsstraße 521, von Riedern in Richtung Eichenbühl (unser Bericht). In einer scharfen Linkskurve kam er von der Fahrbahn ab, fuhr in den Grünstreifen und beschädigte vier Leitpfosten und zwei Kurventafeln. Während der Unfallaufnahme konnte Alkoholgeruch bei dem Fahrer wahrgenommen werden. Ein Alkotest ergab eine Promille von 2,38, woraufhin eine Blutentnahme die Folge war. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden, den Kleinheubacher erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Dümmliches Verhalten

Miltenberg: Mehrere unbekannte männliche Jugendliche schmissen am Dienstag, gegen 02:30 Uhr, Im Vollmer, Mülltonnen um. Beschädigt wurde zwar nichts, jedoch war der Inhalt zum Teil auf der Straße verstreut.

Quelle: Polizei Miltenberg/mho

Lade Inhalte...
laden

Die Diskussion wurde geschlossen..