Montag, 19.11.2018

Tourist in Miltenberg gesucht und gefunden

Polizei Miltenberg

Miltenberg Sonntag, 04.11.2018 - 09:37 Uhr

Große Sorgen machte sich am Samstagnachmittag eine 70-jährige Touristin um ihren verschwundenen Ehemann.

 

Nachdem sie in der Hauptstraße aus einem Geschäft kam, war ihr vor der Tür wartende Mann nicht mehr dort. Aufgrund der Tatsache, dass er nicht ortskundig ist, kein Handy dabei hatte und an Demenz im Anfangsstadium leidet, meldete sie ihn bei der Polizei in Miltenberg als vermisst.

Durch intensive Suchmaßnahmen im Stadtgebiet konnte das Ehepaar nach wenigen Stunden schließlich wieder zusammengeführt werden.

 

Miltenberg – Zeugen beobachteten am Samstagabend, gegen 23:30 Uhr einen Verkehrsunfall in der Brückenstraße, bei welchem ein Pkw eine Hausmauer beschädigte und sich im Anschluss vom Unfallort entfernte. Aufgrund der Fahrerbeschreibung konnte der verantwortliche Fahrzeugführer schließlich ermittelt werden. Hierbei konnte festgestellt werden, dass der Beschuldigte nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Aufgrund der Alkoholisierung des Fahrers wurde zudem eine Blutentnahme bei der Polizeiinspektion Miltenberg durchgeführt.

Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, unerlaubtem Entfernen vom Unfallort sowie Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Durch den Verkehrsunfall entstand nach erster Schätzung ein Sachschaden in Höhe von ca. 7.000 EUR.

Polizei Miltenberg/mkl

 

 

Lade Inhalte...
laden

Die Diskussion wurde geschlossen..