Dienstag, 18.09.2018

Frau auf Parkplatz geschlagen

Polizei Miltenberg

Miltenberg Samstag, 01.09.2018 - 09:16 Uhr

Am 31.08.2018, gegen 23.20 Uhr, kam es auf dem Gelände eines Fast-Food-Restaurants in Kleinheubach, in der Gänswiese, zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen.

Bereits im Vorfeld hatten diese eine Streitigkeit, die sich hier fortsetzte. Während des Verlaufs der Streitigkeit schlug eine männliche Person aus der Gruppe einer weiblichen Person auf das Auge. Die weibliche Person erlitt hierdurch ein Hämatom. Den Täter erwartet nun eine Strafanzeige, wegen Körperverletzung.

Körperverletzung in Miltenberg

Am 31.08.l2018, gegen 21.55 Uhr, kam es in Miltenberg, in der Hauptstraße ebenfalls zu einer Körperverletzung, die durch zwei männliche Personen begangen wurde. Diese pöbelten im Vorfeld die späteren Geschädigten (3 Personen) an. Als dann einer der Geschädigten sich schützend vor die weiteren Geschädigten stellte und versuchte die Aggressoren zum Gehen zu bewegen, bekam diese Person vom Angreifer einen Schlag ins Gesicht und Ohr. Er wurde hierdurch leicht verletzt. Als dann eine weitere Person versuchte die Parteien zu trennen bekamen diese und ein weitere Person ebenfalls Schläge und Tritte durch die Angreifer ab.  Nach dem sich die Aggressoren zunächst entfernten, als den Geschädigten weitere Personen zu Hilfe kamen, konnten sie im Verlauf der Nahbereichsfahndung durch die Polizei auf dem Messegelände der Michaelismesse angetroffen und eindeutig identifiziert werden. Beide Angreifer erwartet nun eine Strafanzeige, wegen Körperverletzung.

Ladendieb in Miltenberg

Am 31.08.2018, gegen 13.40 Uhr, konnte ein flüchtiger Ladendieb durch eine Streife der Polizeiinspektion Miltenberg in der Mainstraße festgenommen werden. Dieser hatte zuvor in einem Verbraucher-Markt in der Mainzer Straße in Miltenberg versucht mehrere Artikel im Wert von 180,-- Euro zu entwenden. Bei der Tatausführung wurde er durch den dortigen Ladendetektiv beobachtet. Als der Detektiv den Täter auf den Diebstahl ansprach und versuchte diesen festzuhalten, riss der Tatverdächtige sich los und flüchtete. Dies half ihm aber nichts, da sich eine Polizeistreife glücklicher Weise in unmittelbarer Nähe des Tatorts befand und die markante Täterbeschreibung des Detektivs den Täter aus der Anonymität der Masse heraushob.

Sachbeschädigung in Kleinheubach

In der Zeit zwischen dem 13.08.2018 – 30.08.2018 wurden durch einen derzeit unbekannten Täter zwei Fensterscheiben der Volksschule in Kleinheubach beschädigt. Bei Anzeigenaufnahme konnten keine Täterhinweise erlangt werden.  Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro.

vd/Polizei Miltenberg

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..