Dienstag, 18.09.2018

Familienstreit in Faulbach eskaliert

Polizei Miltenberg

Faulbach Mittwoch, 15.08.2018 - 11:25 Uhr

Ein Familienstreit in Faulbach (Kreis Miltenberg) ist am Mittwochmorgen eskaliert. Die Polizei hatte Mühe, eine 45-Jährige wieder zu beruhigen.

In Faulbach kam es am frühen Mittwochmorgen zu einem Familienstreit in deren Verlauf sich eine 45-Jährige zusätzlich versuchte die Pulsadern zu öffnen. Als die eingesetzten Beamten vor Ort die Faulbacherin in Gewahrsam nehmen wollten griff diese die Polizisten an und konnte nur mit unmittelbarem Zwang gebändigt werden.

Hierbei wurde niemand verletzt. Nach einer ärztlichen Versorgung wurde die Frau in eine nahegelegene Hilfseinrichtung gebracht. Sie erwartet nun eine Anzeige wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und versuchter Körperverletzung.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Ein 24-jähriger Pkw-Fahrer wurde am Dienstagabend einer Verkehrskontrolle unterzogen nachdem die gleichen Beamten ihn bereits in der Nacht von vergangenem Freitag auf Samstag ohne Führerschein fahrend festgestellt hatten. Da der junge Mudauer in der Zwischenzeit erneut fahrend festgestellt worden war, wurde nun vorbeugend der Pkw des Mannes sichergestellt. Zudem erwarten ihn nun insgesamt drei Anzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und weiterer Delikte die im Rahmen der Fahrten vollendet wurden.

dc/Meldungen der Polizei Miltenberg

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..