Samstag, 22.09.2018

Eingeschlafen: Vier Warbaken auf B469 umgefahren

Polizei Miltenberg

Kleinheubach Samstag, 07.07.2018 - 12:00 Uhr

Kurz eingeschlafen ist nach eigenen Angaben ein Fahrer eines BMW, der am Samstagmorgen auf der Bundesstraße 469 zwischen Kleinheubach und Obernburg (Kreis Miltenberg) vier Warnbaken umgefahren hatte. Die Polizei stellte beim Fahrer auch Alkoholgeruch fest.

Am Samstagmorgen befuhr ein junger Mann mit seinem BMW die B469 von Kleinheubach in Richtung Obernburg. Im Baustellenbereich kam der Fahrzeugführer mit seinem Auto nach links von der Fahrbahn ab und überfuhr dabei vier Warnbarken. Der Fahrzeugführer gab gegenüber der Streife an, dass er eingeschlafen sei. Da der Fahrzeugführer außerdem alkoholisiert war, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von circa 4.500 Euro. Den jungen Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Drogen am Steuer

Am Freitagmorgen wurde ein VW Golf in Großheubach einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da bei dem jungen Fahrzeugführer drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werden konnten, wurde ein Drogentest durchgeführt. Der Test verlief positiv auf Cannabis. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige.

dc/Meldungen der Polizei Miltenberg

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..