Samstag, 22.09.2018

Überschlag im Golf bei Bürgstadt – Frau leicht verletzt

St22310 rund eineinhalb Stunden nur einspurig befahrbar

31.03.2018 - Bürgstadt - Verkehrsunfall (© Ralf Hettler)

mit Bildergalerie

Bürgstadt Samstag, 31.03.2018 - 14:00 Uhr

Bei einem Unfall auf der Staatsstraße 2310 hat sich eine 32 Jahre alte Frau mit ihrem VW Golf überschlagen und wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 11.45 Uhr am Samstag, als die Frau von Freudenberg in Richtung Bürgstadt unterwegs war. Nach ersten Erkenntnissen hatte sie mehrere Fahrzeuge überholt und dabei ein entgegenkommendes Fahrzeug spät gesehen. Als die Golf-Fahrerin auf Höhe des Industriegebiets wieder auf ihr Spur einscheren wollte, geriet sie mit ihrem Wagen ins Bankett und verlor die Kontrolle über ihren VW.

Die Frau querte die Straße, prallte in die Böschung und überschlug sich mit ihrem Golf, bevor sie auf der gegenüberliegenden Straßenseite mit dem Wagen in einem Graben liegen blieb.

Die Fahrerin überstand der Unfall mit leichten Verletzungen und musste von Notarzt und Rettungsdienst nur ambulant behandelt werden.

Die Feuerwehr aus Bürgstadt, sicherte die Unfallstelle, reinigte die Staatsstraße und regelte den Verkehr, der für rund eineinhalb Stunden wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden musste. rah

 

Originalmeldung der Polizeiinspektion Miltenberg zu obigem Unfall, die am Montag veröffentlicht wurde:

Unfall mit Personenschaden in Bürgstadt

Bürgstadt – Am Samstag, um 11:45 Uhr, fuhr ein VW, Golf, von Freudenberg kommend auf der Staatsstraße  2310 in Fahrrichtung Bürgstadt. Die 32-jährige Fahrerin überholte auf gerader Strecke ein vor ihr fahrendes Wohnmobil und schätzte vermutlich den Abstand eines entgegen kommenden Pkw falsch ein. Die Golffahrerin konnte gerade noch nach rechts wieder einscheren und so einen Frontalunfall vermeiden, kam aber nach rechts ins Bankett und verlor die Kontrolle über ihren Pkw. Sie rutschte nach links in den Graben und der Klein-Pkw überschlug sich mehrfach und kam auf dem Dach zum Liegen. Wie durch ein Wunder zog sich die Unfallverursacherin bei dem Unfall nur eine leichte Prellung an der Hand zu. Das Fahrzeug musste mit Totalschaden abgeschleppt werden. Die Unfallstelle wurde von der Feuerwehr Bürgstadt zeitweise gesperrt.

nle

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..