Mittwoch, 20.06.2018

Betrunkener verursacht Unfall auf der B 469

In Leitplanke gekracht

mit Video

10.03.2018 - B469, Obernburg - Verkehrsunfall (© Ralf Hettler)

mit Bildergalerie

Miltenberg Samstag, 10.03.2018 - 19:07 Uhr

Auf der B 469 bei der Anschlussstelle Obernburg hat am Samstag kurz nach 17 Uhr ein 32-jähriger Ford-Fahrer die Kontrolle über seinen Focus verloren. Er raste in die Leitplanke und blieb entgegen der Fahrtrichtung auf dem Standstreifen stehen.

Ein hinter dem Ford fahrender Mercedes-Fahrer versuchte, eine Kollision zu vermeiden und zog auf die linke Spur, auf der zeitgleich ein Audi fuhr. Dessen Fahrer kam nicht mehr rechtzeitig zum stehen und prallte in das Heck des Mercedes. Bei dem Unfall wurden insgesamt vier Personen im Mercedes leicht verletzt, wie auch eine Mitfahrerin im Audi. Zwei von ihnen mussten in Krankenhäuser eingeliefert werden. Die anderen drei wollten sich eigenständig zur Untersuchung begeben.

Der Sachschaden summiert sich vermutlich auf über 10.000 Euro. Die Feuerwehr Opernburg sicherte die Unfallstelle ab, reinigte die Fahrbahn und leitete den Verkehr aus. Die B 469 war rund zwei Stunden in Fahrtrichtung Miltenberg komplett gesperrt. Im Rückstau ereignete sich ein weiterer Auffahrunfall, bei dem es jedoch bei einem Sachschaden blieb. Während der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten beim Ford-Fahrer Alkoholgeruch fest. Eine erste Atemalkoholkontrolle ergab einen Wert von über 1,7 Promille. Der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen.

rah

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..