Freitag, 22.06.2018

Vier Verletzte bei Unfall in Großheubach

Opel mit Audi kollidiert

07.03.2018 - Großheubach - Verkehrsunfall (© Ralf Hettler)

mit Bildergalerie

Miltenberg Mittwoch, 07.03.2018 - 20:10 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall in Großheubach wurden am Mittwochabend vier Menschen verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen wollte ein Opel-Fahrer vom Industriegebiet Miltenberg kommend nach links auf die Umgehungsstraße in Richtung Miltenberg abbiegen. Vermutlich unterschätzte er dabei die Entfernung eines entgegenkommenden Audi und kollidierte mit diesem frontal. Anschließend drehte sich der Opel und prallte noch gegen einen an der Auffahrt von der Mainbrücke kommend wartenden Lkw. Während der Lkw-Fahrer unverletzt blieb, mussten die jeweils zwei Insassen der beiden Unfall-Pkw nach einer notärztlichen Erstversorgung in Krankenhäuser eingeliefert werden. Der Lkw konnte seine Fahrt noch eigenständig fortsetzen, an den beiden Pkw entstanden jedoch wirtschaftliche Totalschäden. Sie mussten abgeschleppt werden.

Die Feuerwehr Großheubach sicherte die Unfallstelle ab, reinigte die Fahrbahn und regelte den Verkehr. Die Staatsstraße war über eine Stunde komplett gesperrt. Anschließend konnte der Verkehr bis zur Bergung der Pkw einspurig an der Unfallstelle vorbeifließen. Der Sachschaden summiert sich auf weit über 10.000 Euro.

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..