Montag, 18.02.2019

Ducati-Fahrer stürzt in Kurve bei Amorbach

Miltenberg
Kommentieren

Seiner Schutzkleidung hat es ein Motorradfahrer wohl zu verdanken, dass er bei einem Unfall auf der B47 mit leichten Verletzungen davon kam.

 Gegen 12 Uhr war der Mann mit seiner Ducati auf der Bundesstraße 47 von Amorbach Richtung Boxbrunn unterwegs. In einer lang gezogenen Rechtskurve hatte der 44-Jährige vermutlich seine  Geschwindigkeit unterschätzt, stürzte im Kurvenbereich und rutschte auf der Gegenfahrbahn in einen  entgegenkommenden BMW einer 47-Jährigen. Während die BMW-Fahrerin vom Rettungsdienst nur ambulant behandelt werden musste, wurde der Motorradfahrer mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Amorbach sicherte die Unfallstelle und reinigte  die Fahrbahn. Nach einer einstündigen Vollsperrung konnte der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeifließen. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf über 10.000 Euro. Ralf Hettler

+13 weitere Bilder
Verkehrsunfall auf der B47 bei Amorbach am 28.05.2017
Foto: Ralf Hettler |  15 Bilder
Lade Inhalte...
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!