Donnerstag, 21.02.2019

Heftiges Unwetter über Eschau: Straßen und Keller überflutet

Eschau
Kommentieren

Vier zusätzliche Leute hat er gebraucht, weil das Notrufaufkommen plötzlich so hoch war, sagt Holger Scherf von der integrierten Leitstelle Untermain unserer Redaktion am Mittwochabend. Grund: Gegen 19 hat sich ein heftiges Gewitter über Eschau ausgetobt. Die Wassermassen überfluteten Keller und Straßen.

Innerhalb kurzer Zeit drückte das Wasser in Eschau und Mönchberg Gullydeckel nach oben, drang in Keller ein, Matsch lief über die Straßen. Die Feuerwehr sperrte die Straße zwischen Eschau und Mönchberg nach einem Erdrutsch.

Mehr als 80 Feuerwehrleute der örtlichen Feuerwehren waren über Stunden damit beschäftigt, die Wassermassen zu bändigen. Johannes Becker, Miltenberger Kreisbrandinspektor, sprach gegenüber unserem Medienhaus von Dutzende Einsätzen seiner Männer und Frauen. Er hoffe, nach 22 Uhr mit seinen Einsatzkräften in den Feierabend gehen zu können. mai

+14 weitere Bilder
Unwetter in Eschau
Foto: Jörg Albert |  16 Bilder
Überschwemmungen in Eschau
Quelle: Jörg Albert
+9 weitere Bilder
Unwettereinsatz in Mönchberg am 08.06.2016
Foto: Ralf Hettler |  11 Bilder
Lade Inhalte...
Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!