Dienstag, 25.09.2018

Mini stößt mit Toyota zusammen – Frau verletzt

Unfall in Bürgstadt

(© Ralf Hettler)

mit Bildergalerie

Bürgstadt Montag, 29.02.2016 - 22:34 Uhr

Zusammengestoßen sind zwei Autos am Montagabend in Bürgstadt. Eine Frau erlitt Verletzungen und kam ins Krankenhaus.

Gegen 20 Uhr wollte eine 47-jährige Minifahrerin von der Straße Am Bischof nach links in die Jahnstraße abbiegen. Vermutlich übersah sie dabei einen von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten Toyota. Beide Fahrzeuge kollidierten im Kreuzungsbereich.

Während der Toyota nach einer Drehung auf der Straße zum Stehen kam prallte der Mini gegen eine Hauswand und einen davor montierten Stromverteilerkasten. Die 54-jährige Toyotafahrerin erlitt Verletzungen und musste nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Durch den Schaden am Stromverteiler kam es im Nahbereich der Unfallstelle zu einem Stromausfall, welcher durch den Energieversorger kurzzeitig wieder hergestellt werden konnte. Die Feuerwehr Bürgstadt sicherte die Unfallstelle ab und reinigte die Fahrbahn. Die Jahnstraße war über eine Stunde für den Durchgangsverkehr gesperrt.

An beiden Autos entstanden vermutlich wirtschaftliche Totalschäden – sie mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden dürfte sich auf weit über zehntausend Euro summieren. rah

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..