Freitag, 16.11.2018

Leitpfosten beschädigt und abgehauen - Zeugen gesucht

Polizei Alzenau

Geiselbach Donnerstag, 28.01.2016 - 11:34 Uhr

Auf der Staatsstraße zwischen Geiselbach und Waldrode kam am Mittwochnachmittag ein unbekannter Fahrzeugführer nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte einen Leitpfosten. Er flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden in Höhe von 250 Euro zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen.

Von der Fahrbahn abgekommen und Leitpfosten beschädigt

Geiselbach. Auf der Staatsstraße zwischen Geiselbach und Waldrode kam am Mittwochnachmittag ein unbekannter Fahrzeugführer nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte einen Leitpfosten. Er flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden in Höhe von 250 Euro zu kümmern. Zeugen, die Hinweise zu dem flüchtigen Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Alzenau unter Tel. 06023/944-0 zu melden.

Fehler beim Ausparken

Alzenau. Beim Ausparken beschädigte eine 18-jährige Mazda-Fahrerin am Mittwochmittag in der Brentanostraße einen geparkten Skoda. Der Schaden an beiden Fahrzeugen wird auf 2.000 Euro geschätzt.
 

Auffahrunfall mit 4.500 Euro Schaden

Alzenau. Bei einem Auffahrunfall in der Industriestraße entstand am Mittwochmittag ein Gesamtschaden von 4.500 Euro. Eine 57-jährige Peugeot-Fahrerin war gegen 12 Uhr aus Unachtsamkeit auf den vorausfahrenden BMW eines 31-jährigen Mannes aufgefahren.

Originalmeldungen der Polizei Alzenau
Lade Inhalte...
laden

Die Diskussion wurde geschlossen..