Sonntag, 19.05.2019

Frau mit 2,7 Promille zwischen Alzenau und Mömbris unterwegs

Alzenau
Kommentieren

Am Freitag teilte eine Verkehrsteilnehmerin mit, dass ihr die Fahrerin eines Pkw aufgefallen sei, die in unsicherer Fahrweise auf der Staatsstraße von Alzenau nach Mömbris unterwegs sei

Durch die eingesetzte Streifenbesatzung konnte die Fahrzeuglenkerin in Mömbris einer Verkehrskontrolle unterzogen werden.

Schnell stellte sich heraus, dass die 31-jährige Dame stark betrunken war. Nachdem ein freiwilliger Test einen Wert von 2,7 Promille anzeigte, musste sie ihren Führerschein abgeben.

Betrunken mit Motorrad gestürzt

Kleinkahl: Nachdem der Fahrer eines Motorrads am Freitag gegen 14.40 Uhr auf der Staatsstraße ein Auto und einen Rennradfahrer überholt hatte, kam er beim Wiedereinscheren zu weit nach rechts ins Bankett, verlor hierbei die Kontrolle über sein Krad und stürzte. Glücklicherweise wurde er weder verletzt, noch entstand ein Unfallschaden.

Die eingesetzte Streifenbesatzung stellte im Gespräch mit dem 63-jährigen Kradfahrer Alkoholgeruch fest. Ein freiwilliger Test am Atemalkoholgerät ergab einen Wert von 0,76 Promille. Der Fahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Auf ihn kommt ein Strafverfahren zu.

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu – ganz einfach und kostenlos!