Mittwoch, 27.03.2019

Karlstein: Hund überfahren

Polizei Alzenau

Alzenau
Kommentieren

Bei einem Verkehrsunfall in der Hörsteiner Straße wurde am Donnerstagmittag ein Schäferhund getötet.

Ein 52-jähriger Lasterfahrer hatte den Hund um 12.30 Uhr erfasst. Zuvor war der Schäferhund über einen Gartenzaun gesprungen und auf die Fahrbahn gelaufen. Der Schaden an dem Lkw beträgt circa 600 Euro.

Fahren trotz Fahrverbot - Auto beschlagnahmt: Alzenau

Am Donnerstagmorgen gegen 08.15 Uhr kontrollierte eine Polizeistreife einen BMW-Fahrer in der Industriestraße. Dabei wurde festgestellt, dass der 38-jährige Fahrer trotz eines bestehenden, rechtskräftigen Fahrverbots mit seinem Auto unterwegs war. Den Führerschein hatte er bisher noch nicht abgegeben, obwohl ihm das Fahrverbot sehr wohl bekannt war. Da der Mann sehr uneinsichtig war und gegenüber der Streife äußerte, auch weiterhin zu fahren, wurde der BMW auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg beschlagnahmt.

Dachrinne und Regenfallrohr beschädigt: Alzenau-Albstadt

Zwischen Mittwoch und Donnerstag beschädigte ein Unbekannter die Dachrinne und das Regenfallrohr der Birkenhainer Halle in der Neuseser Straße. Der Schaden wird auf knapp 2.000 Euro geschätzt.

Tankbetrug mit gestohlenen Kennzeichen: Mömbris-Schimborn

Wie erst am Donnerstag bekannt wurde, kam es bereits am Mittwochabend in einer Tankstelle in der Kahlgrundstraße zu einem Tankbetrug. Dieser steht im Zusammenhang mit dem in Schöllkrippen gemeldeten Kennzeichendiebstahl. Um 18.30 Uhr fuhr ein schwarzer 3er BMW in die Tankstelle. Der Beifahrer stieg aus und tankte für 60 Euro Diesel. Anschließend fuhr der unbekannte BMW-Fahrer, ohne zu bezahlen, in Richtung Königshofen davon. Bei der Auswertung der Videoaufzeichnung wurde dann festgestellt, dass an dem BMW, die in Schöllkrippen entwendeten Kennzeichen AB-SH 745 angebracht waren. Hinweise an die Polizei in Alzenau unter Tel. 06023/944-0 zu melden.

Polizei Alzenau/red

Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!