Montag, 10.12.2018

Opel-Fahrer in Kleinostheim unter Drogen

Kleinostheim
Kommentieren
Elektronisches Drogenschnelltestgerät für die Polizei. Foto: Peter Kneffel/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Fotograf: Peter Kneffel/dpa  | Location: Bayern | Datum: 18.01.2013

Bei einer Kontrolle hat die Polizei in Kleinostheim einen Opel-Fahrer gestoppt, der offensichtlich unter Drogen hinter dem Lenkrad gesessen hatte.

Am Mittwochabend konnte eine Streife der Alzenauer Polizei einen Pkw-Fahrer, aus dem Verkehr ziehen, der offenbar unter Drogeneinfluss stand. Die Streife hatte den 31-jährigen Opel-Fahrer um 21 Uhr an der Anschlussstelle Kleinostheim kontrolliert. Da hierbei drogentypische Auffälligkeiten festzustellen waren und auch ein Drogentest positiv verlief, wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

Einbruch in Einfamilienhaus

Alzenau-Kälberau, Lkr. Aschaffenburg. Zwischen Samstag, 17.11.18, und Montagabend brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus im Rannenbergring ein. Die Täter hatten offenbar die urlaubsbedingte Abwesenheit der Bewohner genutzt und ein Fenster auf der Gartenseite des Anwesens aufgehebelt. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurden zwei Uhren sowie Schmuck im Gesamtwert von 500 Euro entwendet.

Zeugen, die Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Alzenau unter Tel. 06023/944-0 zu melden.

dc/Meldungen der Polizei Alzenau

Lade Inhalte...
Kommentare Beste Bewertungen Neueste Kommentare Älteste Kommentare

laden


Die Diskussion wurde geschlossen..

Artikel einbinden
Sie möchten diesen Artikel in Ihre eigene Webseite integrieren?
Mit diesem Modul haben Sie die Möglichkeit dazu ? ganz einfach und kostenlos!