Montag, 19.11.2018

Vom Roller gestürzt

Polizei Alzenau

Alzenau Mittwoch, 31.10.2018 - 13:25 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall in Hörstein wurde am Dienstagnachmittag eine 20-jährige Rollerfahrerin leicht verletzt.

Die junge Frau fuhr um 17 Uhr mit ihrem Roller in der Straße unterm Kreuz in Richtung Alzenauer Straße. An der Einmündung zur Alzenauer Straße stürzte sie auf der regennassen Straße und zog sich dabei leichte Verletzungen am Fuß zu. Sie wurde vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden am Motorroller blieb mit 300 Euro relativ gering. 

Wildunfälle
Alzenau-Hörstein & Kahl

Bereits am Montagabend um 18.15 Uhr erfasste eine Toyota-Fahrerin zwischen Wasserlos und Hörstein ein Wildschwein. Bei dem Unfall wurde der Pkw im Bereich der vorderen Stoßstange beschädigt (1.500 Euro). 

Am Dienstag gegen 17 Uhr kollidierte ein Opel-Fahrer in der Straße An der Nachtweide mit einem Reh. Der Pkw wurde im Frontbereich beschädigt (1.500 Euro). 

Auffahrunfall
Mömbris

Bei einem Auffahrunfall in Mömbris entstand am Dienstagvormittag ein Schaden von 2.000 Euro. Um 11.30 Uhr war ein 20-jähriger Opel-Fahrer in der Straße Am Markt auf einen Audi aufgefahren. Dessen Fahrer musste an einer roten Ampel anhalten. Da der Opel nicht mehr fahrbereit war, musste er abgeschleppt werden.

vd/Polizei Alzenau

Lade Inhalte...
laden

Die Diskussion wurde geschlossen..