Montag, 22.10.2018

Rentnerin von Auto erfasst

Polizei Alzenau

Alzenau Samstag, 13.10.2018 - 10:59 Uhr

Eine 81-jährige Rentnerin wollte am Freitagmorgen gegen 08:25 Uhr die Hanauer Straße von der Volksbank aus in Richtung der dortigen Bäckerei zu Fuß überqueren.

Hierbei trat sie zwischen zwei Autos auf die Straße und wurde von einem Opel-Fahrer erfasst. Dieser war aus der Burgstraße kommend gerade nach rechts in die Hanauer Straße eingebogen und konnte einen Zusammenstoß mit der Rentnerin nicht mehr verhindern. Die Dame kam zu Sturz und erlitt Frakturen im linken Unterschenkel und kam zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Geparkten Pkw angefahren und geflüchtet

Alzenau. Eine 47-jährige Pkw-Führerin aus Kahl am Main befand sich mit ihrem Seat am Freitagmorgen zwischen 09:00 Uhr und 09:45 Uhr zum Einkaufen in Alzenau. Im Tatzeitraum parkte sie ihren Wagen zunächst vor dem DM-Drogeriemarkt im Industriepark Nord, im Anschluss daran dann auf dem Kundenparkplatz des LIDL in der Brentanostraße. Nach ihrem Einkauf bemerkte sie dann einen frischen Unfallschaden am rechten hinteren Fahrzeugeck. Ein unbekannter Täter ist offensichtlich beim Ausparken an dem Fahrzeug hängen geblieben. Vor welchem der beiden Märkte der Unfall tatsächlich passiert ist, konnte die Geschädigte nicht sagen. Der Schaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt.

jst/Polizei Alzenau

 

Lade Inhalte...
laden

Die Diskussion wurde geschlossen..