Samstag, 20.10.2018

Hörsteiner Herbst: Unbekannter klaut Sanitäter-Einsatzjacke

Polizei Alzenau

Alzenau Mittwoch, 10.10.2018 - 11:34 Uhr

Ein 34-jähriger Mann, der auf dem „Hörsteiner Herbst“ in der Räuschberghalle als Sanitäter eingesetzt war, musste am frühen Dienstag feststellen, dass seine Einsatzjacke spurlos verschwunden war.

Der Mann hatte die Jacke zwischen 0 und 0.30 Uhr unbeaufsichtigt auf einem Stuhl in einem Raum in der Nähe des Eingangs abgelegt. Ein Unbekannter nutzte offenbar die kurzzeitige Abwesenheit des Geschädigten und entwendete die Jacke samt Inhalt. Unfallflucht

Mömbris, Lkr. Aschaffenburg. Bereits in der letzten Woche wurde zwischen Donnerstag- und Freitagnachmittag ein Hyundai von einem unbekannten Fahrzeug angefahren. Der Hyundai war auf dem Parkplatz einer Firma in Fronhofen abgestellt. Der Schaden, den der flüchtige Verursacher anrichtete, wird auf 1.000 Euro geschätzt.

Wildunfälle

Mömbris-Reichenbach. Eine Mercedes-Fahrerin touchierte am Dienstagmorgen um 05 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Mömbris und Reichenbach ein Reh. Der Mercedes wurde hierbei im Bereich der Stoßstange beschädigt (500 Euro).

Geiselbach, Lkr. Aschaffenburg. Am Dienstagabend um 21 Uhr erfasste eine VW-Fahrerin zwischen Dörnsteinbach und Omersbach einen Fuchs. Der Schaden am Pkw wird auf 500 Euro geschätzt.

Ladendiebstahl

Schöllkrippen, Lkr. Aschaffenburg. Zwei Schüler wurden am Dienstagnachmittag bei einem Ladendiebstahl in einem Verbrauchermarkt in der Aschaffenburger Straße ertappt. Der 14-Jährige und sein 13-jähriger Begleiter wurden nach Passieren des Kassenbereichs durch die Markleiterin angesprochen. Im Rucksack des 14-Jährigen wurden dabei zuvor entwendete Lebensmittel im Wert von 7 Euro aufgefunden. Auf beide kommt nun eine Anzeige wegen Ladendiebstahls zu.

Lade Inhalte...
laden

Die Diskussion wurde geschlossen..