Sonntag, 18.11.2018

Zwei Autos frontal zusammengestoßen

Polizei Alzenau

Alzenau Samstag, 08.09.2018 - 09:20 Uhr

Ein 77-jähriger Fahrer wollte am Freitagmitttag mit seinem Wagen von Gelnhausen kommend nach links in Richtung Geiselbach abbiegen. Hierbei übersah der 77-Jährige jedoch einen entgegenkommenden Suzuki, weshalb es zu einem Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam.

Sowohl der 77-Jährige als auch die 26-Jährige Fahrerin des Suzuki wurden durch den Unfall leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die beiden Pkw erlitten jeweils einen Totalschaden und mussten durch ein Abschleppunternehmen abgeschleppt werden. Die Feuerwehren Omersbach sowie Geiselbach waren zur Verkehrsregelung und zum Abbinden von auslaufenden Betriebsstoffen vor Ort. Aufgrund der ausgelaufenen Betriebsstoffe ist die Unfallstelle mit Warnschildern beschildert.

Sachbeschädigung an einem Auto
Schöllkrippen

In der Zeit vom frühen Freitagmorgen bis Freitagabend wurde in Schöllkrippen ein Pkw, Audi, eines 32-jährigen Mannes beschädigt. Der Pkw war den Tag über in der Holzgasse abgestellt. Als der Besitzer zu seinem Audi zurückkam stellte er fest, dass in der Kofferraumabdeckung eine größere Delle ist. Wer Hinweise zu dem obigen Sachverhalt geben kann wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Alzenau zu melden.

Spiegel eines Wohnmobils abgetreten
Alzenau

Ein 64-jähriger Mann parkte sein Wohnmobil in der Nacht von Freitag auf Samstag auf einem Parkplatz unterhalb der Räuschberghalle. Als der Mann in den frühen Morgenstunden zu seinem Wohnmobil zurückkam, fiel ihm auf, dass der linke Außenspiegel abgetreten war. Der noch unbekannte Täter befand sich vermutlich zuvor auf einer Hochzeitsfeier im Bereich der Räuschberghalle und wird als circa 20-jähriger junger Mann mit schlanker Statur beschrieben. Wer Hinweise zu dem Vorfall geben kann wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Alzenau in Verbindung zu setzen.

vd/Polizei Alzenau

Lade Inhalte...
laden

Die Diskussion wurde geschlossen..