Mittwoch, 26.09.2018

Frontalzusammenstoß beim Abbiegen in Hörstein

Polizei Alzenau

Alzenau Montag, 20.08.2018 - 08:08 Uhr

Bei einem Unfall auf der Staatsstraße zwischen Karlstein und Hörstein (Kreis Aschaffenburg) am Sonntag ist ein 35-jähriger Mann leicht verletzt worden.

Eine leicht verletzte Person sowie 12.500 Euro Sachschaden waren am Sonntag bei einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße zwischen Karlstein und Hörstein zu beklagen. Um 17.30 Uhr wollte eine 82-jährige Ford-Fahrerin von Karlstein kommend nach links auf die A45 auffahren. Dabei übersah sie den entgegenkommenden BMW eines 38-jährigen Mannes, so dass er zu einem Frontalzusammenstoß kam. Der BMW-Fahrer erlitt hierbei leichte Verletzungen, die Ford-Fahrerin blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Wildunfall

Alzenau, Lkr. Aschaffenburg. Am Sonntag um 21.30 Uhr erfasste ein Audi-Fahrer zwischen Alzenau und Michelbach ein Reh. Fazit: Reh tot, 1000 Euro Schaden am Pkw.

Vorfahrtsunfall

Blankenbach, Lkr. Aschaffenburg. Am Sonntag gegen 15 Uhr wollte eine 65-jährige Skoda-Fahrerin von Sommerkahl kommend nach links auf die Staatsstraße 2305 Richtung Alzenau abbiegen. Dabei übersah sie den vorfahrtsberechtigten BMW eines 18-jährigenr Mannes, der in Richtung Schöllkrippen fuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei dem zum Glück niemand verletzt wurde. Der Sachschaden summiert sich auf mehrere tausend Euro. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

dc/Meldungen der Polizei Alzenau

laden

Die Diskussion wurde geschlossen..